Kulturforum

Abschied von der Herrin

Dienstag, 20. September 2016, 20:00 bis 21:00 Uhr

Despina Papadimitriou kurz vor ihrem Tod © Jan Tengeler

Abschied von der Herrin

NDR Kultur - Kulturforum -

Mit 82 Jahren kommt Despina Papadimitriou zurück nach Köln. In Interviews erzählt sie aus ihrem Jahrhundertleben. Kurz vor der Fertigstellung des Features stirbt sie.

bei Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Despina kam Anfang der 60er Jahre als Gastarbeiterin nach Bremen. Sie arbeitete als Schneiderin in einer Fabrik, lernte den Sozialbetreuer Charalambos Papadimitriou kennen. 1964 wird ihre Tochter Margarita geboren. Despina arbeitet im Akkord, kümmert sich ums Kind und eröffnet mit ihrem Mann ein Restaurant.

Despina Papadimitriou: Ein Jahrhundertleben in Bildern

Nach seinem Tod geht sie wieder nach Griechenland. Mit 82 Jahren kommt sie zurück nach Köln. Despina ist die Schwiegermutter des Autors. In Interviews erzählt sie aus ihrem Jahrhundertleben. Als sie, kurz bevor das Feature fertig ist, stirbt, verwandelt sich die Lebensbilanz in Trauerarbeit.

Feature von Jan Tengeler
Produktion: NDR 2016 I Ursendung

 

Downloads

Das Manuskript zur Sendung "Abschied von der Herrin"

20.09.2016 20:00 Uhr

Hier finden Sie das Manuskript zum Feature von Jan Tengeler. Download (323 KB)

 

Weitere Informationen

NDR Radiokunst

Hörspiele und Feature regen an, regen auf, unterhalten und informieren. Eine Übersicht des aktuellen Hörspiel und Feature Angebots im NDR finden Sie in der Rubrik Radiokunst. mehr