Nachtclub und Nightlounge

"Musik für wache Leute": Nachtclub und Nightlounge senden täglich ein persönlich zusammengestelltes und kompetent moderiertes Musikprogramm, das weit über die Charts hinausgeht und sich abseits des Mainstreams angesiedelt hat. Aus sämtlichen Genres der nationalen und internationalen Popmusik spielen die Moderatoren die neuesten Alben noch unbekannter Genies, dazu Klassiker und verborgene Schätze etablierter Künstler. Mit Hintergrundberichten, Konzerthinweisen und Veranstaltungstipps runden sie das Angebot ab.

Porträt von Goetz Steeger. © NDR Foto: Siri Keil

Tatort Pop - den Sounds auf der Spur

Spur für Spur, Sound für Sound inspiziert Goetz Steeger Macharten des Pop, beleuchtet Genres und erklärt deren Kontext. mehr

Ellie Linden, die Sängerin und Songwriterin der Band "Das Body" auf der Bühne. © picture alliance / Photoshot

Der Nachtclub vom 06.12.2021 - 10.12.2021

Das Nachtclub Programm auf NDR Blue mit Nachtclub und Nachtclub in Concert von Montag bis Freitag. mehr

Die Beatles-Expertin Stefanie Hempel sitzt neben einer Statue des Bassisten und Grafikers Klaus Voormann. © Stefanie Hempel

Nachtclub Spezial: Klaus Voormann

Die Retrospektive "Klaus Voormann - BASS‘N ART" zeigt das Schaffen des Grafikers und Musikers Klaus Voormann, der ein enger Gefährte der Beatles seit ihrer Zeit in Hamburg war. mehr

Eine Super Mario Figur steht am 15.11.2017 in Berlin neben einer Kassette mit herausgezogenem Tonband. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Alexander Heinl

Die Nachtclub Mediathek

Sendung verpasst? Gar nicht schlimm! Hier gibt's die Nachtclub Sendungen zum Nachhören. mehr

Plattenstapel mit alten Vinylschallplatten © photocase Foto: rosabrille

Die Playlists aus Nachtclub und Nightlounge

Suchen Sie was? Vielleicht einen Songtitel oder ein Album, das im Nachtclub oder in der Nightlounge gespielt wurde? Diese und weitere Infos gibt es hier in den Playlists. mehr

Aus unserem Programm

Ein Junge mit grauem Kapuzenpulli hält eine Schallplatte vor sein Gesicht. © Plainpicture Foto: Tabor Gus

Nachtclub ÜberPop

In der neuen Reihe auf NDR Info gibt es Zeit für komplexe Themen um und über Pop. In Gesprächen mit Insidern aus dem Kulturbetrieb werden aktuelle Fragen diskutiert. mehr

DJ Mad

Soundfiles Hip-Hop

Hier ist Mad! So starten die Soundfiles Hip-Hop jeden Montag um 22 Uhr. DJ Mad präsentiert die neuesten Hip-Hop-Tracks. mehr

Eine Musikerin oder ein Musiker springt auf einer Bühne in die Luft. © hoffi99 / photocase.de Foto: hoffi99 / photocase.de

N-JOY Nachtclub Intro – neuer Indie aus Deutschland

Im Wechsel stellen Jessica Schlage und Jan Paersch neue Indie-Musik abseits des Mainstreams vor – ohne sich auf Genres festzulegen. Jeden Dienstag ab 22 Uhr! mehr

Markierung vor einer Bühne zeigen, wie viel Abstand man voneinander halten soll. © NDR Foto: Benjamin Hüllenkremer

Nachtclub ÜberPop: Corona und die Musikszene

Im Nachtclub ÜberPop gibt es jeden Sonntag einen Überblick über die Probleme, die die Corona-Krise bei Kulturschaffenden auslöst und die kreativen Ideen, die daraus entstehen. mehr

Stevie Wonder performt während des Jubiläumskonzerts für die Queen auf der Bühne vor dem Buckingham Palace. © Picture-Alliance / Photoshot

Der Nachtclub auf NDR Blue

Der Nachtclub ist seit Januar bei NDR Blue! Hier gibt es die Informationen zu unserem Programm auf einen Blick. mehr

Logo Popkocher

Popkocher

Im Popkocher machte Goetz Steeger hörbar, wie Musik gemacht wird: Er erklärt den Aufbau von Songs anhand von Harmonien, Groove, Instrumentarium und stilistischer Zugehörigkeit. mehr

Die Moderatorinnen und Moderatoren beim NDR Nachtclub

Weitere Informationen

Kopfhörer liegen auf einem Mischpult. © fotolia Foto: Xandros

NDR Blue - Meet the Music

Täglich 24 Stunden Musik, jeden Abend ein Live-Konzert, kompetenter Musikjournalismus und aktuelle Nachrichten: Das ist NDR Blue. mehr

Kopfhörer und CD liegen auf Tastatur von einem Computer Arbeitsplatz. © picture-alliance / Helga Lade Fo Foto: Alfred Schauhuber

Schreiben Sie uns!

Wie hieß der Titel oder von wem war in dem Beitrag die Rede, die Sie verpasst haben? Haben Sie solche oder andere Fragen zu unserem Programm? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail. mehr