Unser Thema

Imam-Ausbildung: Zwischen Tradition und Aufbruch

Donnerstag, 04. Juni 2020, 19:00 bis 20:00 Uhr

Bild vergrößern
Die Sendung beleuchtet unter anderem, welche Bedeutung muslimische Geistliche für die deutsche Gesellschaft haben.

Die große Mehrheit der schätzungsweise rund 2.500 Imame bundesweit kommt immer noch aus dem Ausland: aus der Türkei, aus Bosnien und Herzegowina oder Nordafrika. Dabei werden junge muslimische Geistliche, die hier geboren, aufgewachsen und auch mit der deutschen Gesellschaft vertraut sind, dringend gebraucht. Denn Imame sind viel mehr als nur Vorbeter und Prediger. Islamische Theologen werden bereits seit einigen Jahren an deutschen Universitäten ausgebildet. Es gibt hierzulande auch schon einige Angebote von Islamverbänden, muslimische Geistliche praxisnah zu qualifizieren. Anfang Januar etwa startete der deutsch-türkische Moschee-Verband DITIB unter großem Medieninteresse ein eigenes Ausbildungsprogramm.

Nach wie vor fehlt jedoch eine unabhängige und konfessionsübergreifende praxisorientierte Ausbildungsphase, die an das Studium der Islamischen Theologie an deutschen Universitäten anschließt. In Osnabrück haben nun einige islamische Theologen und Moscheeverbände die Initiative ergriffen und sind dabei, das "Islamkolleg Deutschland" aufzubauen. Das Bundesinnenministerium will das bundesweite Modellprojekt fördern. Auch das Land Niedersachsen will das geplante Islamkolleg unterstützen.

Imame: Made in Germany

In der Sendung werden zwei junge muslimische Geistliche porträtiert - aus Bosnien und Herzegowina und aus Deutschland. Wir stellen vor, wie sich die Rolle der Imame in Moscheegemeinden geändert hat und zeigen, welche Bedeutung die Geistlichen für die deutsche Gesellschaft haben. Wir berichten außerdem über Ausbildungsangebote hierzulande und die größten Herausforderungen bei der Qualifizierung des religiösen Personals. Und wir gehen der Frage nach, wie eine unabhängige Ausbildung von muslimischen Geistlichen in Deutschland gelingen kann.

Podcast

Unser Thema

Eine Stunde lang Hintergrundinformationen aus den Bereichen niedersächsische Landespolitik, Wirtschaft, Soziales sowie Natur und Umwelt. mehr

Unser Thema

In der Sendung Unser Thema stehen aktuelle niedersächsische Themen aus den Bereichen Landespolitik, Wirtschaft, Soziales und Umwelt im Fokus. mehr