Stand: 01.08.2023 20:19 Uhr

Schleswig-Holstein aktuell: Nachrichten im Überblick

Hier geht es zu den aktuellen Nachrichten aus Schleswig-Holstein im Überblick. Im Folgenden sehen Sie die Nachrichten aus dem Land vom 1. August 2023.

Wacken: Metalfans dürfen nur noch ohne Auto auf das Gelände

Nach dem am Dienstag verkündeten Stopp des Einlasses von Fahrzeugen auf das verschlammte Gelände des Heavy-Metal-Festivals in Wacken hat Festivalmitbegründer Thomas Jensen das Vorgehen der Veranstalter verteidigt. Die Besucher des Festivals dürften weiter auf das Gelände, "nur nicht mit Auto", sagte Jensen am Dienstagabend der Deutschen Presse-Agentur. "Von Stunde zu Stunde versuchen wir, Verbesserungen umzusetzen." Die Veranstalter hatten 85.000 Besucher zu dem weltbekannten Festival erwartet. Am Dienstag hatten die Veranstalter nach einem vorübergehenden Anreisestopp erklärt, dass keine Fahrzeuge mehr auf das von Regen arg in Mitleidenschaft gezogene Gelände gelassen werden bis Festivalende. Bei Autos in unmittelbarer Umgebung werde versucht, sie weiter auf die Campingplätze zu bringen. "Wir sind sehr traurig, diese schwere Entscheidung - zum ersten Mal in der Geschichte des W:O:A - treffen zu müssen. Weitere Informationen zu dem Umgang mit euren Tickets werden gerade geklärt und so schnell wie möglich bekanntgeben", hieß es in einer Mitteilung der Veranstalter. | NDR Schleswig-Holstein 01.08.2023 20:00 Uhr

Brand in Elmshorn - Akkus fangen Feuer

Großeinsatz am Dienstagabend für die Feuerwehr in Elmshorn im Kreis Pinneberg: Nach Angaben eines Sprechers war in der Mühlenstraße ein Geschäft für Akkus in Brand geraten. Die Helfer haben sieben Menschen aus dem Gebäude gerettet, eine davon kam schwer verletzt ins Krankenhaus. Aktuell laufen die Nachlöscharbeiten - die könnten sich noch hinziehen, da die Akkus einzeln aus dem Laden geholt und weiter gekühlt werden müssen. | NDR Schleswig-Holstein 01.08.2023 20:00 Uhr

Getreideernte in SH stockt aufgrund des Regenwetters

Das Regenwetter der vergangenen Wochen sorgt bei den Getreidebauern in Schleswig-Holstein für Probleme. Die Ernte ist nach Angaben der Landwirtschaftskammer seit dem Wochenende gestoppt: Roggen, Weizen und auch der Raps sind nass. So nass, dass die eigentlich reifen Pflanzen nicht gedroschen werden können. Denn das können die Erntemaschinen nicht leisten und eine maschinelle Trocknung ist zu teuer und energieintensiv. Laut Landwirtschaftskammer besteht auch die Gefahr, dass das reife Korn aus den Ähren und Schoten herausfällt und damit für die Ernte verloren ist. | NDR Schleswig-Holstein 01.08.2023 18:00 Uhr

Schwerer Unfall auf der B200 südlich von Kragstedt

Die B 200 zwischen Süderzollhaus und Haselund (Kreis Nordfriesland) war am Dienstagabend weiter wegen eines Unfalls voll gesperrt. Nach Angaben der Polizei war ein Auto mit Anhänger aus bisher ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr geraten und mit einem Lkw zusammen-gestoßen. Weitere Fahrzeuge konnte nicht ausweichen und wurden auch in den Unfall verwickelt. Bei dem Zusammenprall wurden sechs Menschen verletzt, einer davon schwer. | NDR Schleswig-Holstein 01.08.2023 19:00 Uhr

Silobrand in Brunstorf gelöscht

Der Getreidesilo-Brand in Brunstorf (Kreis Herzogtum Lauenburg) ist gelöscht. Der Einsatz vor Ort geht nach Angaben der Feuerwehr allerdings weiter, denn das Feuer könnte jederzeit wieder aufflammen.  Die noch verbliebenen Feuerwehrleute kontrollieren deshalb das Gebäude regelmäßig mit einer Wärmebildkamera und kühlen bei Bedarf mit Wasser. Stundenlang hatte der fast 40 Meter hohe Turm in Brunstorf Montagnachmittag in den oberen Stockwerken gebrannt. Am Mittwoch soll das Silo entleert werden. Der Brand in den mit Getreide gefüllten Silotürmen war am Montagmittag ausgebrochen. Nach ersten Erkenntnissen war es bei der Rapstrocknung zu einem Schwelbrand und zu einer Verpuffung gekommen. | NDR Schleswig-Holstein 01.08.2023 20:00 Uhr

L172: Eiderbrücke Pahlen wieder frei

Die Wartungsarbeiten an der Eiderbrücke Pahlen (Kreis Dithmarschen) sind abgeschlossen. Seit 14 Uhr am Dienstagnachmittag ist die Brücke laut Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein (LBV.SH) wieder regulär befahrbar. Die Arbeiten liefen damit wesentlich schneller als geplant: Ursprünglich war die Vollsperrung bis 21 Uhr vorgesehen. Der bewegliche Teil der Eiderbrücke wurde ausgeglichen und die Arretierung wieder neu eingestellt. | NDR Schleswig-Holstein 01.08.2023 16:30 Uhr

Elmshornerin Scholz holt Silber bei Para-Schwimm-WM

Bei den Para-Schwimm-Weltmeisterschaften im britischen Manchester hat die Elmshornerin Tanja Scholz Silber gewonnen. Am Montagabend schlug die 39-Jährige über 50 Meter Brust nach 1:07,44 Minuten als Zweite an. Nur die 20 Jahre jüngere Britin Ellie Challis war 1,72 Sekunden schneller. Scholz löste damit auch ihr Ticket für die Paralympics im kommenden Jahr in Paris. | NDR Schleswig-Holstein 01.08.2023 15:30 Uhr

Viele Schulanfänger in Schleswig-Holstein mit Problemen beim Sprechen

Laut einer Studie der AOK Nordwest ist fast jedes fünfte Kind in Schleswig-Holstein wegen Sprachproblemen in einer Sprachtherapie. Besonders häufig sind demnach Jungen betroffen: Von ihnen bekommen fast 23 Prozent aller Sechsjährigen professionelle Hilfe. Bei den sechsjährigen Mädchen sind es knapp 15 Prozent. Laut AOK liegen diese Zahlen seit Jahren auf einem ähnlich hohen Niveau. Damit sich die Sprache der Kinder gut entwickeln kann, ist es nach Ansicht der Fachleute wichtig, schon möglichst früh mit den Kindern gemeinsam zu lesen oder Vorzulesen - statt fernzusehen. | NDR Schleswig-Holstein 01.08.2023 14:00 Uhr

Mehr Arbeitslose in Schleswig-Holstein

Die Zahl der Arbeitslosen in Schleswig-Holstein ist im Juli gestiegen. Laut Agentur für Arbeit waren etwa 87.000 Menschen ohne einen Job, das sind etwa 2.000 mehr als im Juni und etwa 3.000 mehr als noch im Juli vergangenen Jahres. Damit liegt die Arbeitslosenquote in SH bei 5,5 Prozent. Für die steigenden Zahlen ist nach Ansicht der Arbeitsagentur Nord unter anderem die übliche "Sommerflaute" verantwortlich. Einerseits gebe es quartalsbedingte Kündigungen, andererseits stellten viele Betriebe erst nach den Sommerferien wieder Personal ein. | NDR Schleswig-Holstein 01.08.2023 10:00 Uhr

Imland Standorte gehören nun zur Schön Klinik-Gruppe

Die Imland-Kliniken in Rendsburg und Eckernförde sind Geschichte. Von Dienstag gehören die beiden Standorte zur Schön Klinik-Gruppe. Für Patienten und Mitarbeiter soll die Übernahme weitestgehend unbemerkt laufen. Der neue Eigentümer will die Standorte nach eigenen Worten optimieren und teilweise neu strukturieren. | NDR Schleswig-Holstein 01.08.2023 06:00 Uhr

Ausbildungsstart: Tausende Stellen unbesetzt

IHK und Handwerkskammern in Schleswig-Holstein werben um Ausbildungen nach der Schule. Denn die Betriebe im Land suchen händeringend Nachwuchs. Zum Ausbildungsstart am 1. August sind landesweit tausende Lehrstellen unbesetzt. In vielen Berufsfeldern haben Schulabsolventen aktuell gute Aussichten auf einen Ausbildungsplatz - insbesondere im Handwerk, zum Beispiel für Sanitär, Heizung, aber auch in Bäckereien und Fleischereien. Allein in den Lehrstellenbörsen der beiden Handwerkskammern Lübeck und Flensburg sind derzeit noch mehr als 1.000 freie Ausbildungsplätze zu finden. | NDR Schleswig-Holstein 01.08.2023 06:00 Uhr

Wetter in SH: Mehr Auflockerungen am Abend

Heute Abend lockert es öfter auf mit etwas Sonne und trockenen Phasen. Örtlich sind aber Schauer und vereinzelt kräftige Gewitter mit Starkregen weiter nicht ganz ausgeschlossen. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der See teils frisch aus Südwest bis West, vor allem in Schauer- und Gewitternähe gibt es starke bis stürmische Böen. In der Nacht gibt es gebietsweise Regenschauer, daneben längere trockene Abschnitte und besonders von Nordfriesland bis nach Angeln größere Auflockerungen. Die Temperaturen sinken auf 16 Grad in Hörnum (Kreis Nordfriesland) bis 13 Grad in Geesthacht (Kreis Herzogtum Lauenburg). | NDR Schleswig-Holstein 01.08.2023 16:00 Uhr

Archiv
Ein Mikrofon vor zwei Menschen. © NDR Foto: Janis Röhlig
4 Min

Nachrichten 15:00 Uhr

Alles, was für Schleswig-Holstein wichtig ist: Im Nachrichten-Podcast von NDR 1 Welle Nord hören Sie das Neueste aus Schleswig-Holstein, Deutschland und der Welt. 4 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 01.08.2023 | 19:00 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein Unfall auf der A7 Rader Hochbrücke. © Daniel Friedrichs Foto: Daniel Friedrichs

Rendsburg: Langer Stau auf A7 und Kanaltunnel gesperrt

Auf der A7 wurden mehrere Personen verletzt. Aktuell staut sich der Verkehr fast bis nach Schleswig zurück. Auch der Kanaltunnel ist gesperrt. mehr

Videos