Stand: 09.09.2022 15:27 Uhr

Nachrichten aus Pinneberg, Segeberg, Stormarn

Feuer im Bürgerhaus in Kaltenkirchen - Bürgermeister ist entsetzt

In Kaltenkirchen (Kreis Segeberg) ist das Bürgerhaus bei einem Brand zum Teil zerstört worden. Nach Angaben der Rettungsleitstelle war das Feuer gegen 3.15 Uhr in der Nacht zum Freitag gemeldet worden. Verletzt wurde niemand. Mehr als 300 Einsatzkräfte waren laut Feuerwehr vor Ort. Die Löscharbeiten dauerten insgesamt rund zehn Stunden. Zur Brandursache ermittelt die Kriminalpolizei. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2022 16:30 Uhr

Neue Feuerwehrfahrzeuge für den Kreis Segeberg

Am Freitag hat Landrat Jan Peter Schröder (parteilos) auf dem Gelände der Kreisfeuerwehrzentrale in Bad Segeberg verschiedene Fahrzeuge an den Katastrophenschutz übergeben. Dazu gehören neue Löschfahrzeuge, Einsatzwagen oder auch Hochleistungspumpen. Die neuen Gerätschaften wurden nach Angaben des Kreises von Bund, Land und dem Kreis bezahlt. Zusammen haben die Fahrzeuge und Einsatzmittel einen Wert von rund 2,1 Millionen Euro. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2022 08:30 Uhr

Deutlich weniger Obstanbauflächen in SH

In Schleswig-Holstein ist die Fläche zum Anbau von Baumobst deutlich geschrumpft. Wie das Statistikamt Nord mitteilte, ist sie in den vergangenen fünf Jahren um knapp ein Fünftel zurückgegangen. Die Zahl der Obstanbaubetriebe blieb in der gleichen Zeit fast gleich. Fast die Hälfte der Obstanbauflächen im Land liegt im Kreis Pinneberg, danach folgen die Kreise Steinburg und Ostholstein. Meist werden Äpfel angebaut, wesentlich seltener Süßkirschen und Birnen. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2022 08:30 Uhr

Kinderschutzwochen im Kreis Segeberg

Im Kreis Segeberg starten am Sonnabend die zwölften Kinderschutzwochen. Das diesjährige Motto ist "Gemeinsam für Kinderrechte". Ziel ist es laut Kreis, in den kommenden zwei Wochen verstärkt auf die Rechte von Kindern aufmerksam zu machen. Am Sonnabend findet zum Beispiel eine Veranstaltung in Henstedt-Ulzburg statt, auf der man sich ganz konkret damit befassen will, welchen Beitrag ein dortiger Kinderspielplatz zu den UN-Kinderrechten leisten kann. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2022 08:30 Uhr

Regionales Corona-Update

Nach Angaben der Landesmeldestelle (Stand 08.09.) liegt die Corona-Inzidenz im Kreis Pinneberg bei 230,0 der Kreis Stormarn meldet einen Wert von 188,3 und der Kreis Segeberg 232,5. Landesweit liegt die Inzidenz aktuell bei 221,9. | NDR Schleswig-Holstein 09.09.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Norderstedt

Das Studio Norderstedt liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Südholstein aus den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Norderstedt 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Südholstein sowie den Kreisen Pinneberg, Segeberg und Stormarn - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 09.09.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Eine riesige Kabeltrommel wird für den Weiterbau der Stromtrasse "Nordlink" vorbereitet. © dpa-Bildfunk Foto: Carsten Rehder

Nord-Stream-Lecks: Diese Versorgungsleitungen landen in SH

Angesichts der mutmaßlichen Sabotage an den Nord-Stream-Pipelines wächst die Sorge um andere Versorgungsleitungen. Auch in Schleswig-Holstein kommen wichtige Kabel an. mehr

Videos