Stand: 09.12.2022 16:11 Uhr

Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg, Lübeck

Fehmarner Verein sammelt 250.000 Euro an Spendengeldern ein

Der Verein Fehmarner Freundeskreis sammelt seit 14 Jahren an einem Stand auf dem Marktplatz in Burg (Kreis Ostholstein) Spenden für gemeinnützige Vereine. Dazu gehört auch der Verein zur Hilfe Krebskranker, erklärt die Vorsitzende des Fehmarner Freundeskreises, Gertraut Brocks. Am Freitag wurden die insgesamt 250.000 Euro Spendengelder übergeben. Auf diese hohe Summe ist Brocks stolz. Sie ist selbst Überlebende von Krebs und darum besonders froh, krebskranken Menschen helfen zu können. | NDR Schleswig-Holstein 09.12.2022 16:30 Uhr

Verleihung des Förderpreises "DLRG & Schule"

In Mölln (Kreis Herzogtum Lauenburg) ist am Freitag der bundesweite Förderpreis "DLRG & Schule" an vier Schulen aus Schleswig-Holstein verliehen worden. Preisträger sind unter anderem die Till Eulenspiegel-Schule Mölln, die Lauenburgische Gelehrtenschule Ratzeburg und die Emanuel Geibel-Schule Lübeck. Die Jury lobte, dass die Schulen trotz Bäderschließungen vor allem im ländlichen Raum Schwimmunterricht anbieten - weil sie sich auf die Suche nach Alternativen gemacht haben. Die Schulleiterin der Till Eulenspiegel-Schule Mölln, Dany Rühe, freute sich über die Auszeichnung. Ihre Schule arbeite eng mit dem Schleswig-Holsteinischen Schwimmverband und der DLRG zusammen - aber auch mit einer Seniorenresidenz. Dort dürfen die Schüler und Schülerinnen schwimmen. | NDR Schleswig-Holstein 09.12.2022 16:30 Uhr

Chef der Lübecker Museen geht in den Ruhestand

Der Chef der Lübecker Museen, Hans Wißkirchen, wird am Freitag feierlich in den Ruhestand verabschiedet. 17 Jahre lang stand er nach Angaben der Hansestadt Lübeck an der Spitze des aus elf Museen bestehenden Verbundes. Zuvor hatte er 13 Jahre lang das Buddenbrookhaus geleitet. 1991 ist er für dessen Aufbau nach Lübeck gekommen. Sein Nachfolger wird Tilman von Stockhausen, der zuvor die Städtischen Museen in Freiburg geleitet hat. | NDR Schleswig-Holstein 09.12.2022 16:30 Uhr

Gedenktag für verstorbene Kinder

Jedes Jahr werden am zweiten Sonntag im Dezember weltweit Kerzen für verstorbene Kinder angezündet. Auch in Lübeck haben Eltern für das "Worldwide Candle Lighting" einen Lichterwellen-Gottesdienst vorbereitet. Er findet am Sonntag um 19 Uhr in der Kirche St. Lorenz in Lübeck statt. An dem Gottesdienst nehmen Betroffene oder betroffene Angehörige, Eltern und Großeltern teil, egal welcher Religion sie angehören, so Pastorin Mareike Hansen. | NDR Schleswig-Holstein 09.12.2022 08:30 Uhr

Lübeck: Verbesserung der Busverbindungen

Von kommendem Sonntag an gibt es Fahrplanänderungen und verbesserte Bustakte in Lübeck von der Innenstadt aus nach Travemünde und zur Technischen Hochschule. Für die Fahrgäste sollen so bessere Angebote entstehen, erklärt Bausenatorin Joanna Hagen (parteilos). Zwischen Lübeck und Travemünde wird der Takt der Linien 30 und 40 besser abgestimmt. Beide Linien werden künftig im 15-Minuten-Takt in Lübeck eintreffen und auch im 15-Minuten-Takt wieder abfahren. Zwischen den Lindenarcaden und der Technischen Hochschule Lübeck soll es ab Sonntag alle fünf bis zehn Minuten eine Fahrmöglichkeit geben. | NDR Schleswig-Holstein 09.12.2022 08:30 Uhr

Christoph Mager als Landrat im Kreis Herzogtum Lauenburg wiedergewählt

Im Kreis Herzogtum Lauenburg ist am Donnerstag der bisherige Amtsinhaber Christoph Mager (CDU) als Landrat wiedergewählt worden. Dazu kam der Kreistag in Mölln zusammen. Mager erhielt 30 von 43 Stimmen, Gegenkandidaten gab es nicht. | NDR Schleswig-Holstein 09.12.2022 8:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 09.12.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

In einer Halle des Flensburger Unternehmen FFG ist das Rohr eines Leopard-1-Panzer auf die AKmera gerichtet. © ZDF

Flensburger Firma liefert "Leopard 1"-Panzer in die Ukraine

Das Unternehmen bestätigte, dass es Panzer an die Ukraine verkauft. Angeblich wollen deutsche Firmen 160 Stück liefern. mehr

Videos