Stand: 07.10.2022 16:05 Uhr

Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg, Lübeck

Polizei Lübeck stellt mehr als 20 mutmaßlich entwendete Fahrräder sicher

Die Polizei hat auf der Lübecker Altstadtinsel im Langen Lohberg am Freitagmorgen mehr als 20 mutmaßlich entwendete Fahrräder sichergestellt. Dies teilten die Beamten mit. Im Fokus der Ermittlungen steht ein tatverdächtiger Lübecker. Nach jetzigem Stand der Ermittlungen handelt es sich um Diebesgut, das im Zeitraum zwischen September und Oktober 2022 entwendet wurde. Für weitere Zuordnungen der Fahrräder sucht die Polizei Geschädigte. | NDR Schleswig-Holstein 07.10.2022 16:30 Uhr

Theater Lübeck startet Pilotprojekt "Studierende gehen kostenlos ins Theater Lübeck"

Das Theater Lübeck erreiche Schülerinnen und Schüler und auch das Abonnenten Publikum, aber es fehlten Studierende, erklärt Schauspieldirektor des Theater Lübeck Malte Lachmann. Darum ist nun das Pilotprojekt "Studierende gehen kostenlos ins Theter Lübeck" gestartet - eine Kooperation mit den Studierendenvertretungen der drei Lübecker Hochschulen. Im November und Dezember brauchen Studierende keinen Eintritt zahlen. Finanziert werden die kostenlosen Karten für die Studierenden von der Studierendenvertretung. Lachmann erhofft sich, dass viele Studierenden kommen und das Projekt auch über die beiden Monate hinaus gehen kann. | NDR Schleswig-Holstein 07.10.2022 16:30 Uhr

UKSH sammelt rund vier Millionen Euro für die Ukraine

Das Universitätskrankenhaus Schleswig-Holstein erhält bei seiner Hilfsaktion "UKSH hilft Ukraine" große Unterstützung. Mittlerweile sei eine Spendensumme von rund vier Millionen Euro zusammengekommen, freut sich Vorstandsvorsitzender Jens Scholz. Die Aktion wurde im März dieses Jahres ins Leben gerufen und es wird gezielt und bedarfsorientiert die medizinische Versorgung in der Ukraine mit Hilfsgütern unterstützt. | NDR Schleswig-Holstein 07.10.2022 16:30 Uhr

Probanden für Covid-Studie an der Universität Lübeck gesucht

Die Universität Lübeck sucht derzeit Probanden für eine neue Covid-Studie. Die Auswertungen sollen dazu beitragen, die für den Herbst und Winter erforderlichen Maßnahmen noch besser auf einzelne Risikogruppen abstimmen zu können. Außerdem wolle man so der Bevölkerung in Schleswig-Holstein ein Feedback geben, wie hoch der Anteil der Personen sei, die möglicherweise auch ohne Symptome in den vergangenen Monaten Kontakt zu dem Virus hatten, hieß es. Alle Schleswig-Holsteiner im Alter von 18 bis 85 Jahren sind, unabhängig von Vorimpfung oder durchgemachter Infektion, zur Studienteilnahme eingeladen. | NDR Schleswig-Holstein 07.10.2022 08:30 Uhr

Corona-Impfzentren haben freie Kapazitäten

Seit zwei Wochen wird der angepasste Auffrisch-Impfstoff von BionTech gegen das Coronavirus auch an unter 60-Jährige verimpft. In den Impfzentren im Land gibt es noch viele freie Termine. Diese können über impfen-sh.de gebucht werden. Die Hausärzte hingegen sind zum Teil ausgelastet und Impftermine werden mit langen Wartezeiten von teilweise einem Monat vergeben. | NDR Schleswig-Holstein 07.10.2022 08:30 Uhr

Ver.di kündigt Busfahrerstreik für die kommende Woche an

Im Tarifstreit im privaten Busgewerbe in Schleswig-Holstein hat die Gewerkschaft ver.di für die kommende Woche einen fünftägigen landesweiten Warnstreik angekündigt. Betroffen sind private Anbieter wie zum Beispiel die Autokraft, die im Kreis Ostholstein unterwegs ist. Der geänderte Fahrplan während des Streiks soll auf der Webseite der Regio Bus Nord veröffentlicht werden. Die Busse vom Stadtverkehr Lübeck sind nicht vom Warnstreik betroffen - sie fahren nach Plan. Ver.di verhandelt für etwa 1.900 Beschäftigte. Die Gewerkschaft fordert, dass die Tarife um fast zwei Euro pro Stunde angehoben werden. Die Arbeitgeberseite hält das für überzogen. | NDR Schleswig-Holstein 07.10.2022 08:30 Uhr

Neue Ausstellung im Günther-Grass-Haus

Die Ausstellung "Indienbilder von Mutter Teresa bis Günter Grass" wird am Freitag um 18 Uhr im Günter-Grass-Haus in Lübeck eröffnet. Die Ausstellung thematisiert unterschiedliche Sichtweisen auf Indien von deutschen Reisenden in verschiedenen Jahrhunderten, wie die Lübecker Museen mitteilten. Zur Eröffnung diskutieren ZDF-Journalistin Shakuntala Banerjee und der ehemalige deutsche Indien-Botschafter Walter Lindner. Die Sonderausstellung läuft bis zum 15. Februar 2023. | NDR Schleswig-Holstein 07.10.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 07.10.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Menschen sitzen in einem Gerichtssaal des Landesverfassungsgerichts in Schleswig. © NDR

Verfassungsgericht verhandelt Beschwerde zu Finanzausgleich

Kleinere Kommunen in Schleswig-Holstein fordern mehr Geld vom Land. Freitag gab es dazu eine mündliche Verhandlung in Schleswig. mehr

Videos