Stand: 06.09.2022 18:54 Uhr

Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg, Lübeck

Höhere Bußgelder zeigen in Lübeck kaum Wirkung

Im vergangenen Jahr wurde der Bußgeld-Katalog überarbeitet. Seitdem müssen Rasende und Falschparkende deutlich mehr zahlen. Eine abschreckende Wirkung hat das in Lübeck offenbar nicht. Die Stadt verzeichnet deutlich mehr Einnahmen, aber keine Abnahme der Verstöße. Im ersten Halbjahr 2021 zahlten Autofahrende, die zu schnell unterwegs waren, in Lübeck 493.100 Euro an Verwarnungs- und Bußgeldern. Im ersten Halbjahr dieses Jahres hat sich der Betrag mit 1,2 Millionen Euro mehr als verdoppelt. Bei Falschparkenden zeigt sich ein ähnliches Bild. | NDR Schleswig-Holstein 06.09.2022 16:30 Uhr

Diskussion über Mobilitätswende in Lübeck

In der Lübecker Gollan-Werft diskutierten Experten am Dienstagnachmittag das Thema Mobilitätswende. Neben Bürgermeister Jan Lindenau (SPD) waren auch Vertreter aus dem Verkehrsministerium Schleswig-Holstein, Wissenschaftler und eine Podcasterin dabei. Es geht um die Frage, wie Mobilität in der Zukunft aussehen soll und welche Impulse dafür notwendig sind. | NDR Schleswig-Holstein 06.09.2022 16:30 Uhr

Gasleck führt zu Straßensperrung in Lauenburg

In Lauenburg (Kreis Herzogtum Lauenburg) sind wegen eines Lecks in einer Gasleitung zwei Einfamilienhäuser geräumt worden. Auch die Ortsdurchfahrt musste nach Angaben der Polizei etwa eineinhalb Stunden gesperrt werden. Die Leitung wurde am Dienstagmorgen bei Bauarbeiten beschädigt. Verletzt wurde niemand, Mitarbeitende des Gasnetzbetreibers konnten das Leck inzwischen abdichten. | NDR Schleswig-Holstein 06.09.2022 16:30 Uhr

Polizei sucht Zeugen nach einem Unfall mit Fahrerflucht

Nach einem Verkehrsunfall in Techau im Kreis Ostholstein sucht die Polizei jetzt nach Zeugen. Am vergangenen Sonnabend ist ein Motorradfahrer leicht verletzt worden. Ein Autofahrer kam beim Abbiegen zu weit nach links, der Motorradfahrer musste daraufhin ausweichen. Er fuhr anschließend gegen einen Bordstein und fiel hin. Der Autofahrer flüchtete. Wer etwas zu dem Fall sagen kann, soll sich bei der Polizei in Ratekau melden. | NDR Schleswig-Holstein 06.09.2022 16:30 Uhr

Eutin und Lübeck halten an Weihnachtsbeleuchtung fest

Während aktuell überall zum Energiesparen aufgerufen wird, hält die Stadt Eutin (Kreis Ostholstein) für den Winter an ihrer Lichterstadt fest. Die Innenstadt soll erneut aufwendig beleuchtet werden. Allerdings nur 46, statt der sonst üblichen 65 Tage. Die Leuchtdauer wird außerdem auf sechs Stunden pro Tag begrenzt. Die verkürzte Zeitspanne der Lichterstadt und auch der Weihnachtsbeleuchtung spart laut Stadt etwa 85 Prozent des Energieverbrauchs ein. Auch in Lübeck soll es in diesem Jahr eine Weihnachtsbeleuchtung geben, ebenfalls in reduzierter Form: beschränkt auf die Abendstunden. Laut Tourismusagentur soll so ein Großteil der Energie eingespart werden. | NDR Schleswig-Holstein 06.09.2022 08:30 Uhr

ADAC rechnet mit starkem Verkehr am Wochenende

Da am kommenden Wochenende die Ferien in Bayern und Baden-Württemberg zu Ende gehen, rechnet der ADAC mit der letzten großen Reisewelle des Sommers. Laut ADAC müssen sich Autofahrer vor allem auf der A1 Lübeck Richtung Hamburg in Geduld üben. Auch in mehreren österreichischen Bundesländern enden die Ferien. Sollte das Wetter schön werden, könnte sich die Situation nach Angaben des ADAC durch Ausflügler und Späturlauber verschärfen. | NDR Schleswig-Holstein 06.09.2022 08:30 Uhr

Stadtbibliothek Lübeck feiert 400-jähriges Bestehen

Mit zahlreichen Veranstaltungen feiert die Stadtbibliothek Lübeck dieses Jahr ihr 400-jähriges Bestehen. Am Dienstagnachmittag gab es dazu einen Festakt für geladene Gäste. Auf einer Podiumsdiskussion wurde über Bedeutung der Bibliothek für Kinder und Jugendliche diskutiert. Gegründet wurde sie im Jahr 1622 in den Räumen eines ehemaligen Katharinenklosters. | NDR Schleswig-Holstein 06.09.2022 08:30 Uhr

Regionales Corona-Update

In der Stadt Lübeck liegt die Corona-Inzidenz aktuell (Stand 05.09.) bei 233,5. Im Kreis Ostholstein liegt der Wert bei 207,9, Herzogtum-Lauenburg verzeichnet 197,7. Landesweit liegt die Inzidenz bei 209,7. | NDR Schleswig-Holstein 06.09.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist. © NDR
3 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 3 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 06.09.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Ein roter Bus der Linie 2500 der Autokraft GmbH im Auftrag der DB Regio AG fährt von Meldorf zum Bahnhof Heide. © dpa-Bildfunk Foto: Marcus Brandt

Nach Gewalt an Heider Bahnhof: Vier Wochen Arrest für 15-Jährigen

Er ist Teil der Heider Jugendgang, die die Dithmarscher Kreisstadt Anfang des Jahres bundesweit in die Schlagzeilen gebracht hat. mehr

Videos