Stand: 10.08.2022 16:52 Uhr

Nachrichten aus Ostholstein, Lauenburg, Lübeck

Schießübung sorgte für Flächenbrand bei Weißenhäuser Strand

Auf dem Bundeswehrgelände Putlos bei Weißenhäuser Strand (Kreis Ostholstein) ist am Mittwochmittag ein Feuer ausgebrochen. Die Werksfeuerwehr auf dem Gelände hat es nach Angaben der Feuerwehrleitstelle ohne weitere Unterstützung gelöscht. Die Rauchschwaden waren kilometerweit landeinwärts gezogen. Die Ursache war laut Bundeswehr eine Schießübung mit Handwaffen: Die Leuchtspurmunition hat eine Grasfläche in Brand gesetzt. Abgebrannt sind insgesamt fünf Hektar Grasfläche. Ein Übergreifen der Flammen auf andere Bereiche werde auf dem Gelände aber durch sogenannte Brandschutzstreifen möglichst verhindert, so der Bundeswehrsprecher. | NDR Schleswig-Holstein 10.08.2022 16:30 Uhr

Stromausfall in Lübeck behoben

Der Strom im Lübecker Stadtteil St. Lorenz Süd fließt wieder. Das haben die Stadtwerke gegenüber NDR Schleswig-Holstein bestätigt. Ursache für den Ausfall war ein Bagger, der bei Arbeiten in der Dornestraße eine Stromleitung beschädigt hatte, heißt es. Betroffen waren am Mittwochvormittag für etwa eineinhalb Stunden 16.000 Menschen im Stadtteil. Neben dem St. Lorenz Süd war anfangs auch in Buntekuh der Strom weg. | NDR Schleswig-Holstein 10.08.2022 16:30 Uhr

Fehlende Lehrkräfte in der Region

An Schleswig-Holsteins Schulen fehlen weiterhin viele Lehrerinnen und Lehrer. Landesweit sind es laut Bildungsministerium mehr als 200. Stark betroffen sind die Kreise Herzogtum Lauenburg und Stormarn, sagte Bildungsministerin Prien. Vor allem in den sogenannten MINT-Fächern - Mathe, Informatik, Naturwissenschaft und Technik - fehlen Lehrkräfte. Am Montag startet das neue Schuljahr in Schleswig-Holstein. Bildungsministerin Prien setzt nach den Corona-Einschränkungen auf so viel Normalität wie möglich. | NDR Schleswig-Holstein 10.08.2022 16:30 Uhr

Blaualgenbefall in Schulsee in Mölln

Ordnungsbehörden haben für den Schulsee in Mölln (Kreis Herzogtum Lauenburg) eine Badewarnung ausgesprochen. Das Luisenbad dort musste vorläufig schließen. Hintergrund ist, dass sich durch die warmen Temperaturen im Wasser Blaualgen ausgebreitet haben. Blaualgen können giftig sein und zum Beispiel Hautreizungen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall auslösen. Sobald das Baden wieder gefahrlos möglich ist, will das Gesundheitsamt darüber informieren. | NDR Schleswig-Holstein 10.08.2022 08:30 Uhr

Wilde Verfolgungsjagd durch Ostholstein - Polizei sucht Zeugen

Nach einer langen Verfolgungsfahrt durch Ostholstein am Freitagabend sucht die Polizei nun Zeugen oder Geschädigte. Die Beamten wollten einen 19-jährigen Autofahrer auf der A1 kurz vor Pelzerhaken (Kreis Ostholstein) kontrollieren. Er war mit seinem grauen Mercedes-Van auffällig langsam unterwegs - bis die Polizei ihn stoppen wollte. Der junge Mann gab plötzlich Gas und raste bis Heiligenhafen (Kreis Ostholstein). Innerhalb der Ortschaft konnten die Beamten den Wagen mit einer Nagelsperre schließlich ausbremsen. Mit kaputten Reifen fuhr der Flüchtige weiter bis kurz vor Lütjenbrode (Kreis Ostholstein). Laut Polizei fuhr der Wagen mehrmals in den Gegenverkehr. Neben dem 19-jährigen Fahrer waren noch ein 16-Jähriger und eine 18-Jährige in dem Auto. Der Fahrer hatte keinen Führerschein, außerdem hatte er vor der Fahrt offenbar Drogen genommen. | NDR Schleswig-Holstein 10.08.2022 08:30 Uhr

Kunstschaffende für internationalen Hansetag in Polen gesucht

Im kommenden Jahr startet in der polnischen Weichselstadt Torun (zu deutsch: Thorn) der Internationale Hansetag. Für die Ausstellung vor Ort wird auch ein künstlerischer Beitrag aus Lübeck gesucht. Das Thema der Ausstellung lautet: "Auf dem Weg der Gemeinschaft". Das teilte die polnische Hansestadt mit. Bis Mitte Oktober können sich Künstlerinnen und Künstler dafür mit ihren Werken bewerben. | NDR Schleswig-Holstein 10.08.2022 08:30 Uhr

Regionales Corona-Update

Laut Landesmeldestelle hat die Stadt Lübeck eine Sieben-Tage-Inzidenz von 541,4 (Stand 9.8.). Der Kreis Ostholstein meldet einen Wert von 568,8 - der höchste Wert im Land. Der Kreis Herzogtum Lauenburg hat eine Inzidenz von 355,5. Die landesweite Inzidenz liegt bei 365,1. | NDR Schleswig-Holstein 10.08.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Lübeck

Das Studio Lübeck liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region - rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Lübeck 16:30 Uhr

Die Reporter berichten rund um Lübeck sowie aus den Kreisen Ostholstein und Herzogtum Lauenburg - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 10.08.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Fabian Geyer mit einem Blumenstrauß in der Hand in der Bürgerhalle © NDR Foto: Jörg Jacobsen

Fabian Geyer wird Flensburgs neuer Oberbürgermeister

Amtsinhaberin Simone Lange (SPD) und Fabian Geyer (parteilos) traten in der Stichwahl gegeneinander an. mehr

Videos