Stand: 31.08.2022 15:27 Uhr

Nachrichten aus Kiel, Rendsburg-Eckernförde, Neumünster, Plön

Arbeitslosenquote nahezu konstant

Die Arbeitslosigkeit in der Region ist im Vergleich zum Vorjahresmonat in etwa gleich geblieben. In Neumünster und dem Kreis Plön ist sie minimal gesunken, um 0,6 beziehungsweise 0,2 Prozentpunkte. In Kiel ist sie minimal um 0,2 gestiegen. Im Kreis Rendsburg-Eckernförde ist sie nahezu unverändert. Grundsätzlich steigt die Zahl der Arbeitslosen im Herbst erfahrungsgemäß immer an. "Insgesamt gibt es am Arbeitsmarkt in Schleswig-Holstein eine stabile Situation", sagte Markus Biercher, Regionalchef der Bundesagentur für Arbeit. | NDR Schleswig-Holstein 31.08.2022 16:30 Uhr

Freibäder in Kiel bereiten sich auf die Wintersaison vor

In Kiel schließt am Mittwoch um 18 Uhr das Eiderbad Hammer die Pforten für diese Saison. Auch das Sommerbad Katzheide in Kiel-Gaarden ist nur noch bis zum 18. September geöffnet. Anschließend werden die Bäder winterfest gemacht. | NDR Schleswig-Holstein 31.08.2022 16:30 Uhr

Warnung vor Schock-Anrufen

In Kiel und Neumünster häufen sich aktuell Meldungen über sogenannte Schock-Anrufe. Auch die Kreise Rendsburg-Eckernförde und Plön sind betroffen. Bei den Anrufen melden sich telefonisch Betrüger und erzählen den Opfern, ein Angehöriger hätte einen schweren Verkehrsunfall verursacht und sitze nun im Gefängnis. Nur gegen eine sofortige Zahlung einer Kaution könnte dann eine Haftstrafe umgangen werden. Die Polizei sagt, dass bisher alle Angerufenen richtig reagiert hätten, indem sie das Gespräch beendeten und die Polizei informierten. Außerdem hätten sich auch Personen bei der Polizei gemeldet, dass sich angebliche Europol-Mitarbeiter bei ihnen gemeldet hätten. Per telefonischer Bandansage seien sie zum Drücken bestimmter Tasten auf dem Telefon aufgefordert worden. Auch hier raten die Beamten dazu, sofort aufzulegen. | NDR Schleswig-Holstein 31.08.2022 08:30 Uhr

Ausstellung zu Kriegsfolgen im Flandernbunker

In Kiel hat der Verein Mahnmal Kilian am Mittwoch seine Ausstellung "Bomben und Traumata. Unheimliche Hinterlassenschaften des Krieges" eröffnet. Ein Jahr lang wird es auf zwei Stockwerken im Flandernbunkers die Folgen des Krieges gehen. Dabei bleibt die Ausstellung nicht allein bei den Folgen des Zweiten Weltkriegs, sondern nimmt auch Perspektiven der Gegenwart auf. | NDR Schleswig-Holstein 31.08.2022 08:30 Uhr

Prozess: Mann bestellt Waren für 90.000 Euro und bezahlt nicht

In Neumünster begann am Mittwoch ein Prozess wegen Betrugs. Der Angeklagte soll online wiederholt Waren bestellt, aber nicht bezahlt haben. Nach Ansicht der Staatsanwaltschaft, soll er mehrere Gastkonten bei einem Online-Händler angelegt haben und so Waren im Wert von fast 90.000 Euro erhalten haben. Laut Anklage hatte er die Absicht alles weiterzuverkaufen, um sich auf diese Weise eine Einnahmequelle zu sichern. | NDR Schleswig-Holstein 31.08.2022 08:30 Uhr

Forscher besorgt über Zustand der Seegraswiesen

In Kiel läuft derzeit das zweite Internationale Ocean Health Symposium. Experten aus verschiedenen Ländern diskutieren Erkenntnisse zur Gesundheit der Meere. Derzeit sorgen sich die Forscher vom Geomar Helmholtz Zentrum für Ozeanforschung zum Beispiel über den Zustand der Seegraswiesen - im Moment gehen sie an pilzähnlchen Einzellern zugrunde. Die Krankheit werde nach den bisherigen Kenntnissen durch höhere Wassertemperaturen gefördert, so die Experten. Erstaunliche Ergebnisse kommen aus Spanien: Dort berichtet eine Wissenschaftlerin von Muscheln, die eine ansteckende Form von Krebs haben. Zu den Ursachen müsse weiter geforscht werden. | NDR Schleswig-Holstein 31.08.2022 08:30 Uhr

Die regionalen Corona-Zahlen

Im Kiel liegt die aktuelle Sieben-Tage-Inzidenz bei 184,4. Der Kreis Rendsburg-Eckernförde liegt bei 212,3. In Neumünster ist die 7-Tage Inzidenz leicht auf 218,9 gesunken. In Plön liegt der Wert bei 219. Landesweit ist die Inzidenz rückläufig, sie liegt aktuell bei 236,2. | NDR Schleswig-Holstein 31.08.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Kiel

Das Studio Kiel liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
2 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Kiel 8:30 Uhr

Die Reporter berichten aus Kiel, Neumünster, den Kreisen Plön und Rendsburg-Eckernförde - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 2 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 31.08.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Schriftzug Polizei steht auf dem Rücken an der Uniform eines Polizisten. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Bösdorf: Vater soll sechsjährigen Sohn auf Campingplatz erstochen haben

Der Mann alarmierte anschließend die Polizei und ließ sich festnehmen. Er wurde in eine psychiatrische Klinik eingewiesen. mehr

Videos