Stand: 26.10.2022 16:29 Uhr

Nachrichten aus Dithmarschen, Steinburg, Südliches Nordfriesland

Beschäftigte in Bäckereien erhalten mehr Geld

Vom Bäcker bis hin zur Fachverkäuferin sollen alle Beschäftigten in Bäckereien mehr Geld bekommen. Möglich macht dies der neu geschlossene Tarifvertrag zwischen der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten und dem Landesinnungsverbandes des Bäckerhandwerks. So bekommt eine Verkäuferin am Bäckereitresen mit der nächsten Lohnabrechnung je nach Berufserfahrung bis zu 23 Prozent mehr. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2022 16:30 Uhr

Geplante Deichverstärkung in Friedrichskoog sorgt für Unruhe

Die Bauarbeiten zur Deichverstärkung in Friedrichskoog (Kreis Dithmarschen) sollen zwar erst im Frühjahr 2024 starten, aber sie sorgen bereits jetzt für Unruhe. Die Gemeinde fürchtet, dass der Tourismus an den Einschränkungen durch die Baumaßnahme leidet. Deshalb informiert der Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz am Mittwoch über Details zu den Bauarbeiten, die wohl mindestens zwei Jahre dauern werden. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr im Haus des Kurgastes. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2022 16:30 Uhr

Unkomplizierte Wohnungssuche für Studierende in Heide

Die Wohnungssuche für Studierende gestaltet sich in Heide (Kreis Dithmarschen) noch deutlich entspannter als in Kiel oder anderen norddeutschen Großstädten. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA) der Fachhochschule Westküste. Mehr als 80 Prozent der Erstsemester bewerteten die Wohnungssuche in diesem Jahr als unkompliziert. An der Online-Befragung haben rund 350 Studierende teilgenommen. Was Noa Klinkenberg aus dem Vorstand des Studierendenausschusses jedoch auffiel, sind die in ihren Augen hohen Mieten in Heide. So sollen die Studierenden im Durchschnitt 400 bis 500 Euro zahlen. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2022 16:30 Uhr

Sperrung der A23-Ausfahrt Albersdorf

Auf der A23 bleibt die Ausfahrt Albersdorf (Kreis Dithmarschen) in Richtung Süden am Donnerstag von 9 bis 16 Uhr gesperrt. Dies teilt die Autobahn GmbH des Bundes mit. Eine Umleitungsempfehlung führt über die Ausfahrt Schafstedt. Die Autobahn-Auffahrt in Albersdorf bleibt frei. Grund für die Sperrung ist die Montage von Schutzplanken im Bereich der Anschlussstelle. Diese wurden zuvor für die Transporte von Windkraftanlagen abmontiert. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2022 16:30 Uhr

WLAN auf Inseln und Halligen

Mal eben ein Foto verschicken oder gucken, wo ein schönes Restaurant ist - dafür soll es auf den Inseln und Halligen in Schleswig-Holstein bald noch mehr WLAN-Hotspots geben. Das Land fördert den Aufbau eines öffentlichen WLAN-Netzes jetzt mit 580.000 Euro, das gab die Landesregierung bekannt. 13 Gemeinden beteiligen sich an dem Projekt, die Amrum Touristik wird es koordinieren. Ziel sei es, alle Inseln und Halligen bis Mitte 2024 an touristisch wichtigen Orten mit WLAN-Hotspots auszustatten, hieß es. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2022 14:00 Uhr

Krankenhäuser im Norden wegen Corona ausgelastet

Krankenhäuser im Norden verzeichnen derzeit eine deutliche Belastung durch die Corona-Pandemie. Die Versorgungssituation sei weiterhin angespannt, sagte der Geschäftsführer der Krankenhausgesellschaft, Patrick Reimund. Neben den steigenden Zahlen der mit Corona infizierten Patienten seien vor allem die vielen Krankheitsfälle innerhalb der Belegschaft ein Problem, so Reimund. Dagegen wollen Krankenhäuser, darunter die Westküstenkliniken, nun vereinzelt mit Besuchsverboten vorgehen. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2022 11:00 Uhr

Infoabend in Brokdorf

Da es in Deutschland kein Endlager für radioaktiven Abfall gibt, behilft sich seit 2007 Brokdorf (Kreis Steinburg) als Kernkraft-Standort mit einem Zwischenlager. Doch was bedeutet die verlängerte Zwischenlagerung hochradioaktiver Abfälle für die Menschen vor Ort? Die Gesellschaft für Zwischenlagerung (BGZ) will darüber am Donnerstagabend informieren. Die BGZ möchte mit der Öffentlichkeit ins Gespräch kommen und unter anderem über aktuelle Projekte am Standort informieren. Auch Bürgermeisterin Elke Göttsche (CDU) lädt zu diesem Info-Abend ein. Er findet ab 19 Uhr im Hotel Sell in Brokdorf statt. | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2022 08:30 Uhr

Vestas-Mitarbeiter stimmen über Streik ab

Beim Windanlagenbauer Vestas ist die Urabstimmung für einen unbefristeten Streik gestartet. Allein in Husum (Kreis Nordfriesland) sind 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter betroffen. Martin Bitter von der Gewerkschaft IG-Metall sagte: "Das ist eine Online-Abstimmung. Das hat den Hintergrund, dass die Kolleginnen und Kollegen auch einen Schwerpunkt im Husumer Bereich haben, aber insbesondere diejenigen, die Service und Wartung machen, bundesweit unterwegs sind. Das ist für uns auch logistisch eine Herausforderung. Deswegen wird diese Urabstimmung über drei Tage erfolgen, Donnerstag haben wir ein Ergebnis." | NDR Schleswig-Holstein 26.10.2022 08:30 Uhr

Regionale Nachrichten aus dem Studio Heide

Das Studio Heide liefert jeden Werktag um 8.30 Uhr und 16.30 Uhr Nachrichten für die Region. Das Team ist zuständig für die Kreise Steinburg und Dithmarschen, die Landschaft Stapelholm, die Halbinsel Eiderstedt und die Insel Helgoland.

Archiv
Grafik: Eine Sprechblase, in der die Kontur des Landes Schleswig-Holstein abgebildet ist.
3 Min

Regionalnachrichten aus dem Studio Heide 16:30 Uhr

Die Reporter berichten aus den Kreisen Steinburg und Dithmarschen, der Landschaft Stapelholm, von der Halbinsel Eiderstedt und der Hochseeinsel Helgoland - jeden Werktag um 08.30 und 16.30 Uhr. 3 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 26.10.2022 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Spielszene Holstein Kiel - FC St. Pauli © witters

4:3 im Spitzenspiel: Tabellenführer St. Pauli siegt bei Holstein Kiel

In einem turbulenten Spiel siegten am Ende glückliche Hamburger gegen kämpferische Kieler, die trotz mehrfachen Rückstands nie aufgaben. mehr

Videos