Westerhorn: Großfeuer nahe Bahngleisen gelöscht

Stand: 09.01.2023 16:39 Uhr

In Westerhorn im Kreis Pinneberg hat es am Montag einen Großeinsatz der Feuerwehr gegeben. Dort brannte laut Leitstelle ein Landhandelsbetrieb - der Brand ist mittlerweile gelöscht.

Großeinsatz für die Feuerwehr in Westerhorn im Kreis Pinneberg am Montag: Gegen Mittag hatte eine Halle hinter einem Landhandel angefangen zu brennen, in der Spitze waren laut Feuerwehr etwa 170 Einsatzkräfte vor Ort, um den Brand in den Griff zu bekommen. Verletzt wurde niemand. Das Feuer war schnell unter Kontrolle, mittlerweile sind auch die Nachlöscharbeiten beendet. Weil viel Wasser über einen langen Weg transportiert werden musste, war deshalb extra eine Spezialeinheit vor Ort.

Bahnstrecke Elmshorn-Kiel nach Sperrung wieder frei

Weil der Betrieb in der Nähe der Bahngleise liegt, musste die Strecke zwischen Elmshorn und Kiel für die Löscharbeiten kurzzeitig gesperrt werden. Nach kurzer Zeit konnte die Strecke nach Angaben der Nordbahn aber wieder freigegeben werden und die Züge können wieder normal fahren. Warum das Feuer ausgebrochen war und wie hoch der Sachschaden ist, ermittelt jetzt die Polizei.

Hintergrund
Ein Löschfahrzug der Feuerwehr Flensburg © NDR Foto: Feuerwehr Flensburg

So ist die Feuerwehr im Land ausgerüstet

Schweres Gerät für schwere Einsätze. Die richtigen Fahrzeuge sind wichtig für eine effektive Arbeit und Brandbekämpfung der Feuerwehren im Land. mehr

Hamburger Feuerwehr löscht den Brand in einer Lagerhalle für Kunststoff-Produkte in Hamburg-Tonndorf. © dpa Foto: Bodo Marks

Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 09.01.2023 | 16:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kreis Pinneberg

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Auf einem Handy sieht man das Video mit singenden jungen Menschen, die rassistische Parolen rufen © NDR

Sylt: Nazi-Parolen in Kampener Club sorgen für Entsetzen

Mehrere junge Menschen haben in der Bar "Pony" rassistische Parolen gesungen. Politiker zeigen sich entsetzt, der Staatsschutz ermittelt. mehr

Videos