Ein Blaulicht leuchtet an einem Streifenwagen bei Dämmerung. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Große Polizei-Übung in Kiel am Mittwochabend

Stand: 18.01.2023 16:11 Uhr

Am Mittwochabend kommt es in Kiel zu mehreren Übungen der Landespolizei. Genaueres soll für einen besseren Trainingseffekt der Polizisten geheim bleiben. Für die Bevölkerung soll es keine größeren Auswirkungen geben.

In Kiel kommt es am Mittwochabend zu mehreren Übungen der Polizeidirektion für Aus- und Fortbildung und für die Bereitschaftspolizei. An mehreren Orten werden lebensbedrohliche Einsatzlagen szenisch aufbereitet. Der Hintergrund: Es wird geschaut, ob und wo es im Ernstfall noch Raum für Verbesserung in der Einsatzfähigkeit gibt. Übungen seien keine Seltenheit, so Tina Hamer, Sprecherin der Polizeidirektion: "Wir haben einen größeren Trainingseffekt, dadurch dass wir an realen Orten, jetzt zum Beispiel in Kiel, üben. Das kann man nicht so auf unserem Polizeigelände darstellen."

Polizei-Training von 19 bis 22.30 Uhr

Laut Polizei werden in der Landeshauptstadt zwischen 19 und 22.30 Uhr mehr Fahrzeuge mit Blaulicht zu sehen sein als sonst. Für die Bevölkerung soll das aber keine größeren Auswirkungen haben. Zum Teil sollen nur einzelne Bereiche abgesperrt werden. Genaue Umstände der Übungen wie Ort und - vorgetäuschten - Tatbestand veröffentlicht die Polizei nicht. Wenn man im Vorhinein nicht wisse, was einen erwartet, erhöhe das den Übungseffekt, so Polizeisprecherin Hamer.

Weitere Informationen
Eine junge Frau wird geschminkt, damit sie aussieht wie ein Unfall- oder Anschlagsopfer. © dpa Foto: Jens Büttner

Polizei probt Ernstfall: Schüsse und Explosionen in Rostock

Bei einer nächtlichen Großübung haben Polizei und Rettungskräften in Rostock gemeinsam trainiert. Das Szenario: ein Terroranschlag. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 18.01.2023 | 16:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Mutter Christiane lädt das Gewehr nach, während Tochter Francesca bereit für die Zielscheiben ist. Vater Hans-Peter beobachtet den Ablauf im Hintergrund. © NDR Foto: Marina Heller

Wintersport ohne Schnee? Sommer-Biathlon macht's möglich

Während in Oberhof die besten Biathletinnen und Biathleten der Welt im Schnee um Medaillen kämpfen, bereitet sich Familie Gierke aus Kiel auf die Sommer-Biathlonsaison vor. mehr

Videos