Zwei Feuerwehrleute an einem Einsatzfahrzeug. © colourbox Foto: -
Zwei Feuerwehrleute an einem Einsatzfahrzeug. © colourbox Foto: -
Zwei Feuerwehrleute an einem Einsatzfahrzeug. © colourbox Foto: -
AUDIO: Feuerwehr findet Leiche bei Löscheinsatz in Kiel (1 Min)

Feuer in Kiel-Pries: Rettungskräfte entdecken Toten in Wohnung

Stand: 16.11.2023 06:55 Uhr

Bei einem Feuerwehreinsatz am Mittwoch wegen eines Brandes in Kiel-Pries ist ein 69-Jähriger tot aufgefunden worden. Die Wohnung eines Mehrfamilienhauses stand in Flammen. Die Brandursache ist unbekannt.

Am späten Nachmittag hatten mehrere Anruferinnen und Anrufer der Integrierten Leitstelle der Berufsfeuerwehr Kiel gemeldet, dass eine Wohnung im Wilhelm-Lobsien-Weg in Flammen stehe. Laut ihrer Beschreibungen waren die Flammen und der Rauch deutlich zu sehen. Aufgrund der Menge an Notrufen rückte die Feuerwehr schließlich mit einem Großaufgebot an Feuer- und Rettungskräften an. Beim Eintreffen der Feuerwehr waren hohe Flammen am Haus zu sehen.

Mensch war nicht mehr zu retten

Zwischenzeitlich sei der Rauch bis zur Fördestraße zu sehen gewesen, berichtet die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte waren daher mit schwerem Atemschutz ausgerüstet. Als sie das Haus betraten, fanden sie den Mann bereits leblos vor. Das teilte die Feuerwehr Kiel mit. Nach etwa zwei Stunden galt der Brand als gelöscht, eine Wohnung ist nun jedoch unbewohnbar.

Neben der Berufsfeuerwehr war auch die Freiwillige Feuerwehr Schilksee am Einsatz beteiligt.

Weitere Informationen
Hamburger Feuerwehr löscht den Brand in einer Lagerhalle für Kunststoff-Produkte in Hamburg-Tonndorf. © dpa Foto: Bodo Marks

Hintergrund: Die Feuerwehr im Einsatz

Die Feuerwehren in Norddeutschland sind immer in Bereitschaft. Wie laufen Einsätze ab, wenn der Notruf 112 gewählt wird? Welche Geräte nutzt die Feuerwehr? Alle Infos in der Bildergalerie. Bildergalerie

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 15.11.2023 | 20:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kiel

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Fernsehkamera auf Daniel Günther, Monika Heinold und Silke Schneider gerichtet. © NDR Foto: Fabian Boerger

Wechsel im Finanzministerium in SH: Schneider kommt, Heinold geht

Zum 1. August übernimmt Silke Schneider den Chefposten im Finanzministerium. Sie folgt auf die scheidende Monika Heinold. mehr

Videos