Ein totaler Blick auf Eutiner Bahnhof © NDR Foto: Jörg Wilhelmy
Ein totaler Blick auf Eutiner Bahnhof © NDR Foto: Jörg Wilhelmy
Ein totaler Blick auf Eutiner Bahnhof © NDR Foto: Jörg Wilhelmy
AUDIO: Zug kollidiert mit Pfandflaschensammler (1 Min)

Eutin: Flaschensammler von Zug erfasst

Stand: 12.02.2024 15:41 Uhr

Beim Sammeln von Pfandflaschen wurde ein 59-jähriger Mann von einem Zug in der Nähe des Bahnhofs Eutin erfasst und dabei erheblich verletzt. Der Mann wurde erst später woanders entdeckt.

Am Montagmorgen gegen 07:40 Uhr meldete der Triebfahrzeugführer eines Regionalzugs der Bundespolizei, dass er vermutlich einen Menschen angefahren hatte. Der Zug war auf der Strecke Eutin - Bad Schwartau unterwegs, der Unfall soll etwa 800 Meter nach Ausfahrt aus dem Bahnhof Eutin (Kreis Ostholstein) passiert sein. Die Strecke wurde nach dem Notruf sofort gesperrt, Einsatzkräfte eilten zum Unfallort. Die Bundespolizei konnte im Gleisbereich aber keinen Verletzten finden.

Rettungskräfte entdecken 59-jährigen an anderer Stelle

Fast eine Stunde später entdeckten Rettungskräfte einen verletzten Mann am Feuerwehrgerätehaus in Eutin. Der 59-jährige sagte, dass er von einem Zug angefahren wurde. Rettungskräfte kümmerten sich umgehend um den Mann. Sie stellten eine Platzwunde am Kopf und eine gebrochene Schulter fest.

Ermittlungen gegen Flaschensammler eingeleitet

Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus nach Kiel. Die Bahnstrecke Eutin - Bad Schwartau wurde gegen 9 Uhr wieder für den Zugverkehr freigegeben. Der Regionalexpress mit 105 Reisenden konnte dann weiterfahren. Der Mann muss sich laut Bundespolizei wegen des Verdachts des unbefugten Aufenthalts im Gleisbereich sowie des gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr verantworten.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 12.02.2024 | 14:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Kreis Ostholstein

Bahnverkehr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Mehrere Windräder stehen auf einem Feld © picture alliance Foto: Marcus Brandt

Planungen für Stromtrasse NordOstLink werden konkreter

Die Netzbetreiber haben ihre Pläne für den Trassenverlauf vorgestellt. Die Trasse soll im Raum Heide beginnen und in der Nähe von Schwerin enden. mehr

Videos