E-Biker in der der Geltinger Birk © NDR Foto: Screenshot

Blitzer für zu schnelle Radfahrer in der Geltinger Birk

Stand: 30.07.2021 20:26 Uhr

Die Geltinger Birk ist ein beliebtes Ausflugsziel - auch für Fahrrad- und E-Bike-Fahrer. Doch einige sind offenbar so schnell unterwegs, dass eine Blitzer-Attrappe sie jetzt an die richtige Geschwindigkeit erinnern soll.

Auf den Wegen durch das Naturschutzgebiet der Geltinger Birk sollte eigentlich friedliches Miteinander herrschen: Doch Andrea Simons von der Ostseefjord Schlei GmbH fallen vermehrt rasende E-Bike-Fahrer auf. Und die sorgen für Chaos auf den Wegen. Denn immer häufiger komme es hier bei Ausflugswetter zu Beinahe-Kollisionen mit Fußgängern. Simons und ihre Kolleginnen - eigentlich für das Marketing der Ostseefjord Schlei-Region zuständig - haben deshalb jetzt einen Blitzer für die rasenden Biker aufgestellt.

Wege könnten gesperrt werden

Der blitzt aber nicht wirklich - es ist eine Attrappe. Doch die Befürchtungen sind ernst: Denn das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume (LLUR) könnte hier eingreifen, wenn das Tempo der Radfahrer nicht reduziert wird. "Das sind hier keine öffentliche Wege und die Priorität hat hier der Naturschutz", sagt Nils Kobarg, Leiter der Integrierten Station Geltinger Birk. Dazu zähle, dass sich die Besucher hier wohlfühlen sollen, so Kobarg weiter. "Wenn das nicht funktioniert, weil Menschen das hier als Sportarena nutzen oder aggressiv werden, wenn man nicht sofort zur Seite springt, dann müssen wir Konsequenzen ziehen. Und das kann bedeuten, dass Wege dann auch mal gesperrt werden - zumindest zeitweise", mahnt Kobarg.

Keine Strafe für schnelle Radler

Eine richtige Strafe oder ein Knöllchen erwartet die geblitzten Fahrer nicht. Aber Somins und ihre Kolleginnen halten die Radler hundert Meter weiter an - und machen zumindest auf eine angemessene Geschwindigkeit aufmerksam. Damit die Wege künftig eben nicht dichtgemacht werden müssen.

Weitere Informationen
Radfahrer fahren auf einem Weg am Wasser entlang durch das Naturschutzgebiet Geltinger Birk. © imago images/Niehoff

Zauberlandschaft an der Förde: Die Geltinger Birk

Das Naturschutzgebiet am östlichen Ende der Flensburger Förde ist Lebensraum für etwa 200 Vogelarten, Wildpferde und Hochlandrinder. Vier schöne Wanderwege führen hindurch. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 30.07.2021 | 19:30 Uhr

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

EineHochrechnung der Ergebnisse der Bundestagswahl 2021. © Infratest dimap

Bundestagswahl: SPD und Union in SH formulieren Ansprüche

Beide Parteien liegen nach der jüngsten Hochrechnung nah beieinander. Grüne und FDP könnten zu "Königsmachern" werden. mehr

Videos