Stand: 18.09.2019 07:25 Uhr

Airbus-Investitionen am Fliegerhorst Hohn möglich

Nach Informationen des SHZ plant der Luftfahrtkonzern Airbus ein Service-Zentrum für unbemannte Luftfahrzeuge. Diese Drohnen sollen ab 2025 auf dem Fliegerhorst in Jagel (Kreis Schleswig-Flensburg) stationiert werden. Airbus überlegt nun, diese Maschinen auf dem 20 Kilometer entfernten Fliegerhorst Hohn (Kreis Rendsburg-Eckernförde) zu warten. Dann könnten dort 100 Arbeitsplätze entstehen. Unklar ist allerdings bisher, in welcher Form der Fliegerhorst Hohn dann noch besteht. 2021 wird das dort stationierte Lufttransportgeschwader 63 ausgelöst. | 18.09.2019 10:21

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

04:45
Schleswig-Holstein Magazin
09:52
Schleswig-Holstein Magazin
02:41
Schleswig-Holstein Magazin