Stand: 17.02.2017 10:48 Uhr

A 7: Drei weitere Abschnitte bis Ende März frei

Bild vergrößern
Bis Ende März soll der Verkehr in drei neuen Abschnitten auf der A 7 besser rollen.

Der sechsspurige Ausbau der A 7 geht voran. Bereits seit Mittwoch können Autofahrer zwischen Neumünster-Mitte und Neumünster-Nord auf der neu ausgebauten Fahrbahn in Richtung Norden fahren. Allerdings bisher nur auf zwei von drei Spuren. Nach Angaben der Arbeitsgemeinschaft A 7 soll dieser Engpass noch bis nächstes Jahr bestehen. Laut Verkehrskoordinator der Arbeitsgemeinschaft Peter Schreiber liegt das Problem am stockenden Neubau einer Eisenbahnbrücke: "Bei der Deutschen Bahn AG brauchen sie einen Vorlauf von anderthalb Jahren. Das passte nicht ganz mit unserem Baukonzept. Sie dürfen nicht einfach so über der Bahn eine Brücke abbrechen."

Drei neue Abschnitte bald frei

Es gibt jedoch auch gute Nachrichten: Zwischen Neumünster-Süd und Bad Bramstedt sowie Kaltenkirchen und Quickborn sollen voraussichtlich bis Ende März drei aktuelle Bauabschnitte freigegeben werden, wie Schreiber sagt. Dort wird es dann für die Autofahrer drei neue Spuren in jede Richtung geben.

Über die aktuelle Lage auf der A 7 sowie allen weiteren Straßen im Norden informiert das NDR Verkehrsstudio.

Weitere Informationen

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 wird auf einer rund 70 Kilometer langen Strecke zwischen dem Hamburger Elbtunnel und dem Dreieck Bordesholm ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

Autobahn 20: Die Chronologie der Verzögerungen

Das Großprojekt A 20 kommt in Schleswig-Holstein seit Jahren nicht voran. NDR.de hat eine Chronologie der Ereignisse zusammengestellt, die den Weiterbau verzögern. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Welle Nord | Nachrichten für Schleswig-Holstein | 17.02.2017 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Schleswig-Holstein

03:18

Hilfe für Kinder psychischkranker Eltern

10.12.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
02:49

Flüchtlingshilfe aus Kirchbarkau ausgezeichnet

10.12.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin
03:33

Modelleisenbahn: Seit Generationen im Trend

10.12.2017 19:30 Uhr
Schleswig-Holstein Magazin