23. SH Netz Cup in Rendsburg - erstmals mit Österreich

Stand: 17.09.2023 10:19 Uhr

Seit Freitag versammeln sich wieder einige der besten Ruderinnen und Ruderer in Rendsburg, um ihr Können unter Beweis zu stellen. Neben verschiedenen Ruderdisziplinen erwartet die Besucherinnen und Besucher auch heute noch ein buntes Rahmenprogramm.

Seit Freitag ist der Kreishafen in Rendsburg (Rendsburg-Eckernförde) wieder Schauplatz des 23. SH Netz Cups. In verschiedenen Ruder-Disziplinen treten Sportlerinnen und Sportler gegeneinander an. Die Top-Achter kämpfen unter anderem im Rudermarathon, bei Drachenbootrennen oder Ergo-Cups um den Sieg. Das "härteste Ruderrennen der Welt" bestreiten in diesem Jahr Teams aus Deutschland, Großbritannien, den Vereinigten Staaten und - neu dabei - Österreich.

Weitere Informationen
Boote stehen am Start im Rendsburger Kanalhafen beim Städte Achter Cup im Rahmen des SH Netz Cup. © NDR Foto: Finn-Ole Martins

Deutschland-Achter will beim Kanal-Cup angreifen

Vier Nationen treten bei dem 12,7 Kilometer langen Rennen auf dem Nord-Ostsee-Kanal an, ein Ruder-Achter feiert dabei seine Premiere. mehr

Sport, Spiel und Spaß in Rendsburg

Nach einer feierlichen Eröffnung ging es los. Ein sportliches Highlight war der Triathlon am Sonnabend. Dabei mussten Sportfans unter anderem durch den Nord-Ostsee-Kanal schwimmen. Wer lieber an Land blieb, wurde musikalisch versorgt, mit zum Beispiel Kamrad, Manfred Mann's Earth Band und dem Kieler DJ Beauty & the Beats. Moderatorinnen und Moderatoren des NDR Schleswig-Holstein führen durch das Bühnenprogramm.

Beim SH Netz Cup gibt es aber nicht nur Top-Sport und Live-Musik zu erleben, sondern auch vieles für die ganze Familie. Die sogenannte Erlebnismeile lockt mit zahlreichen Mitmachaktionen. Im Kinderspielland können sich die Kleinsten austoben. Ein besonderes Highlight ist die "Cap San Diego", das größte noch fahrtüchtige Museumsschiff. Das Schiff kommt nach Angaben der Veranstalter "mit einem umfangreichen Familienprogramm" im Gepäck, unter anderem einem Leichtmatrosen-Kurs für Kinder.

Das Bühnenprogramm vom Sonntag im Überblick

  • Sonntag, 13 Uhr Bühnenprogramm NDR 1 Welle Nord & Schleswig-Holstein Magazin mit Moderator Horst Hoof
  • Sonntag, 15:30 Uhr Würdigungen und Siegerehrungen
  • Sonntag, 16 Uhr Ablegen der "Cap San Diego"

Die Ruderrennen vom Sonntag im Überblick

  • Sonntag, 12 Uhr Städte-Achter-Cup mit Nachwuchsrudermannschaften aus SH
  • Sonntag, 13 Uhr FUN-Achter-Cup Ruderrennen mit Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Medien und Sport
  • Sonntag, 14 Uhr SH Netz Cup 2023 Rudermarathon

In diesem Jahr gibt es zum ersten Mal einen Shuttle-Service von NAH.SH von verschiedenen Stellen Rendsburgs zum Veranstaltungsgelände am Kreishafen. Das gesamte Programm finden Sie auf der Webseite des SH Netz Cups.

Weitere Informationen
Boote stehen am Start im Rendsburger Kanalhafen beim Städte Achter Cup im Rahmen des SH Netz Cup. © NDR Foto: Finn-Ole Martins

SH Netz Cup 2022: Deutsches Team geschwächt auf letztem Platz

Am Sonntag stand das Langstreckenrennen der internationalen Achter an. Für die Deutschen reichte es nur für den letzten Platz. mehr

Dieses Thema im Programm:

Schleswig-Holstein Magazin | 15.09.2023 | 19:30 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Rudern

Kreis Rendsburg-Eckernförde

Nachrichten aus Schleswig-Holstein

Auf einem großen Trecker-Anhänger ist ein Aufkleber mit der Ausfschrift: "Ortschild in Sicht - 30 ist Pflicht!" zu sehen. © NDR Foto: Joscha Krone

Erntezeit: Wie vermeide ich Unfälle mit Treckern und Mähdreschern?

Landwirte und Lohnunternehmer in Schleswig-Holstein appellieren daran, auf der Straße gegenseitig Rücksicht zu nehmen. Eine Aufkleber-Aktion soll helfen. mehr

Videos