Thema: Rudern

Die Ruderin Frieda Hämmerling steht in Ruder-Outfit vor einem Gewässer und blickt fröhlich in die Kamera. © DRV/Schwier Foto: Schwier

Hämmerling: Corona und EM-Silber - statt Olympia

Ruderin Frieda Hämmerling ist bei der LSV-Wahl zur Sportlerin des Jahres 2020 in Schleswig-Holstein gewählt worden. Es war ein Jahr mit "gemischten Gefühlen". mehr

Momme Lorenz, Frieda Hämmerling, Florian Kahllund © imago images Foto: Tom Lorenz,  Eibner/Public Adress EP-PUP, Jose Mendez,

Sportler des Jahres: EM-Silber, Weltrekord und Deutscher Meister

Ruderin Frieda Hämmerling und Bogenschütze Florian Unruh sind die Sportler des Jahres 2020. Ein 17-Jähriger erhält einen Sonderpreis. mehr

Niklas Sagawe beim Speerwurf © picture alliance/Fotostand Foto: Fotostand / Fusswinkel

Talente in der Corona-Krise: "Gute Sportler gehen flöten"

Hallen und Sportplätze geschlossen - Wettkämpfe wegen der Pandemie abgesagt. Was machen Kinder und Jugendliche ohne Sport? mehr

Audios & Videos

Eine deutsche Ruderbootmanschaft während des SH Netzcup in Rendsburg.  Foto: Anna-Lena Storm

SH Netz Cup: Rudern und Musik in Rendsburg

Der Deutschland-Achter hat den Ruder-Marathon gewonnen. Damit ist der 20. SH Netz Cup zu Ende gegangen. mehr

Der Deutschland-Achter beim Kanal-Cup © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Bockwoldt/dpa

Deutschland-Achter gewinnt Ruder-Marathon souverän

Für das deutsche Paradeboot war es der 15. Sieg beim Klassiker über 12,7 Kilometer auf dem Nord-Ostsee-Kanal. mehr

Schlagmann Hannes Ocik im Deutschland-Achter (2.v.u.) © imago images/SVEN SIMON Foto: Elmar Kremser

Achter-Schlagmann Ocik: "Der Kanal-Cup ist Extremsport"

12,7 km auf dem Nord-Ostsee-Kanal - nicht erst seit dem Schock 2019 das härteste Ruderrennen der Welt. Hannes Ocik im Interview. mehr

Die Hermes House Band bei einem Konzert in Rendsburg.  Foto: Gino Laib

Glasperlenspiel und Hermes House Band beim 20. SH Netz Cup

NDR 1 Welle Nord und das Schleswig-Holstein Magazin sorgen beim SH Netz Cup in Rendsburg für ein unterhaltsames Bühnenprogramm. mehr

Schwimmer Jacob Heidtmann und Doppel-Olympiasiegerin Meike Evers posieren für die Kamera.  Foto: Rudi Dautwitz

Von Olympia, Anekdoten, Teamgeist und Lektionen

Die Olympischen Spiele sind um ein Jahr verschoben. Der Traum von einer Medaille bleibt für Schwimmer Jacob Heidtmann. Ruderin Meike Evers-Rölver kennt das Gefühl nur zu gut. mehr

SUP-Paddler, ein Segelboot sowie Paddelboote auf der Außenalster. © imago images Foto: Hoch Zwei Stock/Angerer

Auf dem Wasser: Was Freizeitsportler wissen müssen

Stand-up-Paddle-Boards, Kanus, Kajaks, Ruderboote: Auf den Gewässern im Norden tummeln sich viele Freizeitsportler. Dort müssen sie aber einige Regeln beachten - vor allem Anfänger. mehr

Ein Ruderer sitzt im Einer auf der Hamburger Außenalster.

Corona: Hamburgs Ruderer dürfen nur allein ins Boot

Viele Hamburger Ruderer können zur Zeit nicht aufs Wasser - zumindest die nicht, die Mannschaftsboote nutzen wollen. Denn: Die Abstände zwischen den Rollsitzen sind zu gering. mehr

Symbolbild Leichtathletik © imago images / Westend61

Mecklenburg-Vorpommern erlaubt Sporttraining

Berufssportler in Mecklenburg-Vorpommern dürfen ab sofort auf ausgewählten Sportanlagen trainieren. Das hat die Landesregierung beschlossen. mehr

Torben Johannesen trainiert das Rudern zu Hause. © NDR Foto: NDR

Training zu Hause statt Olympia

Weil sein Ruderclub wegen der Corona-Krise geschlossen hat, muss Torben Johannesen zu Hause trainieren. Die Olympia-Absage trifft ihn schwer, der Ruderer kritisiert die Sonderregelungen für andere Sportarten. mehr