Stand: 20.08.2023 14:13 Uhr

Zehn Menschen bei Autounfall in Damme verletzt

Nach einem Unfall in Damme steht ein stark beschädigtes Auto auf der Straße. © Nord-West-Media TV
Nach einem Frontalzusammenstoß zweier Autos in Damme mussten zehn Menschen ins Krankenhaus gebracht werden.

Bei einem Unfall im Landkreis Vechta sind am Samstag zehn Menschen verletzt worden, ein 19-Jähriger schwer. Laut Polizei hatte am späten Abend ein 26-jähriger Autofahrer in Damme beim Abbiegen den Wagen eines 20-Jährigen übersehen. Die beiden Autos stießen frontal zusammen. Der Wagen des 20-Jährigen wurde in den Graben geschleudert, wobei ein weiteres Auto beschädigt wurde. Sowohl die Fahrer als auch ihre Mitfahrer wurden verletzt. Alle wurden in Krankenhäuser gebracht.

VIDEO: Damme: Zehn Verletzte nach Frontalzusammenstoß (1 Min)

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 20.08.2023 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Über der Frontscheibe eines Rettungswagens blinkt das Blaulicht. © NDR Foto: Julius Matuschik

Junge gerät in Zeltlager unter Trecker - schwer verletzt

Der Zehnjährige war beim Treckerziehen gestolpert und unter das Fahrzeug geraten. Er war zu nah an den Traktor geraten. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen