Stand: 29.11.2019 14:19 Uhr

Sulingen: Zwei Einbrecher in Oberschule ertappt

Die Polizei hat in Sulingen (Landkreis Diepholz) in der Nacht zu Freitag zwei mutmaßliche Einbrecher festgenommen. Die 18 und 20 Jahre alten Männer waren nach Angaben eines Sprechers in eine Oberschule eingedrungen. Dort versuchten sie im Büro des Schulleiters einen Tresor zu knacken. Dabei wurden sie jedoch von den alarmierten Polizeibeamten gestoppt. Der Schaden wird auf 2.000 Euro geschätzt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 17:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 29.11.2019 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Hochstellte Stühle und Bänke in der Schanze  Foto: Jonas Walzberg

OVG kippt Sperrstunde in Niedersachsen

Auch der Außer-Haus-Verkauf von Alkohol ist nach dem Beschluss wieder zulässig. Geklagt hatte eine Delmenhorster Wirtin. mehr

Menschen in einer Diskothek © Colourbox Foto:  ArenaCreative

10.000 Euro Bußgeld für Disco-Betreiber aus Osnabrück

In beiden Diskotheken wurde laut Stadt gegen Corona-Auflagen verstoßen. Die Polizei hatte die Betriebe kontrolliert. mehr

Ein stark zerstörtes Auto steht an einem Baum.

Zwei junge Männer bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Der 18-jährige Fahrer kam bei Messingen im Emsland mit seinem Wagen von der Straße ab und fuhr gegen einen Baum. mehr

Eine Biene sitzt auf einer Blüte. © NDR Foto: Annafried Stürmer

"Niedersächsischer Weg": Tinte auf dem Vertrag ist trocken

Umweltminister Olaf Lies (SPD) bezeichnet die Vereinbarung für mehr Artenschutz als beispielloses "Aufbruchssignal". mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen