Stand: 18.01.2019 09:01 Uhr

Rumänisch-orthodoxe Gemeinde: Kirchenbau in Sögel

Die rumänisch-orthodoxe Kirchengemeinde Papenburg-Sögel will auf dem Hümmling eine Kirche bauen. In Sögel im Landkreis Emsland soll das niedersachsenweit erste Gotteshaus für diese christliche Glaubensrichtung entstehen. Der Holzbau mit Platz für 200 Gläubige soll in Rumänien vorgefertigt und dann am Ortsrand von Sögel aufgebaut werden. Die Kosten von insgesamt rund 400.000 Euro werden durch Spenden finanziert. Zwischen Papenburg und Lingen leben rund 6.000 Rumänen, sie arbeiten auf der Meyer-Werft oder in Schlachthöfen wie Weidemark. Die Gemeinde Sögel stellt das Bauland für die Kirche bereit - das hat der Rat einstimmig beschlossen. Die Kirche fördere die Integration der Rumänen, so Samtgemeindechef Günter Wigbers (CDU).

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 18.01.2019 | 09:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

04:58
Hallo Niedersachsen
03:46
Hallo Niedersachsen
03:17
Hallo Niedersachsen