Stand: 31.05.2021 08:30 Uhr

Osnabrück: 200 Extra-Dosen Impfstoff von Johnson & Johnson

Eine Hand hält den Impfstoff von Johnson & Johnson. © Picture Alliance Foto: Daiano Cristini / Avalon
Die Stadt Osnabrück hat 200 Dosen des Corona-Impfstoffs von Johnson & Johnson erhalten.

Im Osnabrücker Impfzentrum können sich Menschen ab 60 Jahren den Corona-Impfstoff von Johnson & Johnson verabreichen lassen. Die Stadt hat nach eigenen Angaben 200 Dosen der Vakzine erhalten. Termine dafür können nur am Dienstag online über das Impfportal des Landes Niedersachsen gebucht werden. Der Impfstoff von Johnson & Johnson muss im Gegensatz zu den anderen drei in Europa zugelassenen Impfstoffen nur einmal gespritzt werden, um seine volle Schutzwirkung zu entfalten.

Archiv
Ein Erntehelfer aus Rumänien sticht Spargel auf einem Feld in Bramstedt. © picture-alliance/dpa Foto: Hauke-Christian Dittrich

Schwache Spargel-Saison neigt sich dem Ende entgegen

Die Bauern sind unzufrieden mit der Ernte. Kritik kommt vom DGB an der Situation der Erntehelfer aus Osteuropa. mehr

Schülerinnen und Schüler sitzen mit Masken und Abstand an Einzeltischen. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Bernd Wüstneck

Gerichtsentscheid: Masken für Schüler sind zumutbar

Das Gericht wies auf das Ansteckungsrisiko durch die Delta-Variante des Coronavirus hin. Geklagt hatten zwei Schüler. mehr

Senioren warten in einer Impfstraße des Impfzentrums auf dem Messegelände in Hannover. © picture alliance Foto: Ole Spata

Corona-Impfzentren: Das sind die Standorte in Niedersachsen

Landesweit gibt es 50 Impfzentren. Ihre Betriebsgenehmigung soll am 30. September auslaufen. mehr

Ein Corona-Schnelltest mit Ergebis "positiv" liegt auf einer Maske. © picture alliance/CHROMORANGE Foto: Christian Ohde

Landkreis Lüchow-Dannenberg komplett Corona-frei

Die Region zählte am Mittwoch keine aktiven Corona-Fälle mehr, die Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei null. mehr

Eine Ärztin hält eine Ampulle des Astra Zeneca Impfstoffs in der Hand. © Picture Alliance Foto: Julian Stratenschulte

Landkreis Emsland bietet rund 1.000 Dosen AstraZeneca an

Die Impfaktion am Sonnabend in Meppen soll im Kampf gegen die Ausbreitung der Corona-Delta-Variante helfen. mehr

Kinder sitzen an Bänken in einem Klassenzimmer, in der Mitte steht ein Luftfilter. © NDR Foto: Torben Hildebrandt

Schulbetrieb nach den Ferien: Verbände fordern Maßnahmen

Mehr Personal und Luftfilter: Ohne konkrete Zusagen befürchten Lehrerverbände große Probleme beim Präsenzunterricht. mehr

Eine Gruppe von Freunden sitzt in einem Park. © picture alliance / dpa Foto: Florian Gaertner

Corona: Diese neuen Regeln gelten jetzt in Niedersachsen

Bei einer Inzidenz von unter 10 in einem Landkreis gibt es Lockerungen für private Treffen und für Veranstaltungen. mehr

Ein Schüler meldet sich im Unterricht. © picture alliance/dpa/Christoph Soeder

Schule: Niedersachsen plant Präsenzunterricht nach Ferien

Die Lage soll laut Kultusminister Tonne vor Schulbeginn neu bewertet werden. Selbsttests soll es weiterhin geben. mehr

Ein Mädchen sitzt hinter einer Federtasche in der Schule und schreibt ©  Picture Alliance / dpa | Uli Deck Foto: Uli Deck

Schule und Kita: Das sind die Regeln in Niedersachsen

Wann dürfen alle Schüler gleichzeitig im Präsenzunterricht sein? Und welche Regeln sind zu beachten? Eine Übersicht. mehr

Ein Fläschchen mit Corona-Impfstoff. © Colourbox

Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Corona-Impfung

Wer? Wann? Wie? Wo? Womit? NDR.de beantwortet die wichtigsten Fragen zur Impfung gegen das Coronavirus. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 31.05.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Starker Rauch kommt aus einer Halle. © Stadt Papenburg - Feuerwehr

Großfeuer in Papenburg: 250 Feuerwehrleute löschen Brand

Am Mittwoch war die Feuerwehr auf dem Gelände eines Recyclingbetriebs im Großeinsatz. Personen wurden nicht verletzt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen