Stand: 12.05.2020 17:20 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Leysieffer: Insolvenzverfahren ist aufgehoben

Blick in eine Filiale des Osnabrücker Pralinen- und Schokoladenherstellers Leysieffer. © dpa-Bildfunk Foto: Britta Pedersen
Rund 250 Mitarbeiter des Osnabrücker Pralinenherstellers Leysieffer können ihre Jobs behalten. (Archiv)

Das Insolvenzverfahren des Pralinenherstellers Leysieffer ist beendet. Wie eine Sprecherin des Osnabrücker Amtsgerichtes NDR 1 Niedersachsen bestätigte, wurde das Verfahren aufgehoben. Rund 250 Beschäftigte können nun ihre Jobs behalten, insgesamt zwölf Filialen werden weiter betrieben. Allerdings waren vor Beginn des Verfahrens vier unrentable Läden geschlossen und rund ein Viertel der Mitarbeiter entlassen worden. Vor zwei Jahren hatte die Firma Insolvenz angemeldet. Danach war ein amerikanischer Investor als Mehrheitseigner bei dem Osnabrücker Familienunternehmen eingestiegen. Künftig wird Leysieffer nach Firmenangaben von drei Geschäftsführern geleitet - mit Jan Leysieffer kommt einer von ihnen aus der Familie.

Weitere Informationen
Pralinen liegen auf einem Teller © NDR Foto: Hedwig Ahrens

Kann Leysieffer mit Investor Insolvenz abwenden?

Das zahlungsunfähige Familienunternehmen Leysieffer hat einen Investor gefunden. Wenn die Gläubiger dem Insolvenzplan zustimmen, könnte das Verfahren bald abgeschlossen werden. mehr

Bahlsen-Bäckerei in der Friesenstraße, 1889 übernimmt Hermann Bahlsen den Betrieb mit 10 Mitarbeitern. © NDR/doc.station GmbH/Bahlsen

Norddeutsche Dynastien

Ein Mensch - eine Vision, so fangen viele Gründergeschichten an. Wir stellen Traditionsunternehmen vor, deren Namen heute weit über die Grenzen Norddeutschlands bekannt sind. mehr

 

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 13.05.2020 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine erste Illustration des Schienenpanzers Typ Kalkriese anhand des Neufunds aus Kalkriese. © Roland Warzecha / Varusschlacht im Osnabrücker Land - Museum und Park Kalkriese Foto: Roland Warzecha

Römischer Schienenpanzer in Kalkriese entdeckt

Das Museum spricht von einem "Jahrhundertfund": In Kalkriese haben Archäologen einen römischen Schienenpanzer entdeckt. Der Träger der Rüstung dürfte wenig Glück gehabt haben. mehr

Christian Santos vom VfL Osnabrück jubelt © imago images/Joachim Sielski

Osnabrücks neuer Liebling: Santos schockt Hannover 96

Der VfL Osnabrück ist im eigenen Stadion wieder zum Favoritenschreck geworden. Die Lila-Weißen besiegten Aufstiegskandidat Hannover 96. Entscheidenden Anteil daran hatte ein Neuer. mehr

Gefährliche Feuerwerkskörper © dpa-Bildfunk Foto: Patrick Pleul

Wietmarschen: 50 Tonnen Pyrotechnik sichergestellt

Zufallsfund in Wietmarschen: Die Polizei im Emsland hat mehr als 50 Tonnen Feuerwerkskörper sichergestellt. Die illegale Pyrotechnik war auf mehr als 150 Paletten gelagert. mehr

Ein Landwirt erntet mit einem Häcksler ein Maisfeld. © dpa Foto: Julian Stratenschulte

Präparierte Maiskolben: Polizei sucht Zeugen

Im Landkreis Osnabrück hat ein Unbekannter Schrauben in Maiskolben platziert. Ein Maishäcksler wurde bei Erntearbeiten beschädigt. Die Polizei ermittelt und sucht Zeugen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen