Stand: 20.04.2020 09:35 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Corona: Lingen versorgt Bürger mit Schutzmasken

Bild vergrößern
Jeder Bürger aus Lingen kann zwei Masken kaufen. (Symbolbild)

Die Stadt Lingen gibt ab heute an alle Bürgerinnen und Bürger Schutzmasken aus. Die Verwaltung hat 140.000 Masken erworben, die zum Selbstkostenpreis von 1,50 Euro verkauft werden. Jeder der rund 55.000 Einwohner habe Anspruch auf zwei Exemplare, sagte eine Sprecherin NDR 1 Niedersachsen. Die übrigen Masken sollen an Lingens Partnerstädte nach England, Polen, Frankreich und Spanien verschickt werden.

Masken können gewaschen werden

Die Schutzmasken aus dreilagigem Polyesterstoff können bei 90 Grad gewaschen und somit mehrfach benutzt werden. Die Größe ist individuell einstellbar, sodass sie auch für Kinder geeignet sind. In einer Mitteilung weist die Stadt darauf hin, dass trotz Mundschutzes das Kontaktverbot und die Abstandsregelungen weiter konsequent zu beachten sind. Die Masken seien als zusätzlicher, freiwilliger Schutz vor einer Verbreitung des Virus gedacht.

Abholung bis Mittwoch möglich

Jeder Bürger mit Erst- oder Zweitwohnsitz in Lingen kann die Masken bis Mittwoch in einer von elf Ausgabestellen bekommen. Dabei muss der Personalausweis vorgelegt werden. Um längere Wartezeiten zu vermeiden, sollen die Masken möglichst nur von einer Person pro Haushalt abgeholt werden.

Weitere Informationen

Corona: Wolfsburg muss jetzt Maske tragen

Als erste Stadt in Niedersachsen führt Wolfsburg eine Maskenpflicht ein. Sie seit heute in Bussen, Arztpraxen und Läden. Wer ohne Maske erwischt wird, riskiert 50 Euro Bußgeld. (20.04.2020) mehr

Masken-Geschenke aus China für Rinteln und Hannover

Rinteln und Hannover haben von befreundeten Städten in China Zehntausende Atemschutzmasken gespendet bekommen. Die Freude über die Solidarität in der Corona-Krise ist groß. (17.04.2020) mehr

03:14
Hallo Niedersachsen

Corona: So werden neue Masken verteilt

06.04.2020 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen

In Niedersachsen fehlt es weiterhin an Schutzkleidung gegen das Coronavirus. Kommt neue Ware an, entscheidet der Krisenstab, welche Einrichtung wie viel davon bekommt. Video (03:14 min)

Corona in Norddeutschland
NDR Info

Corona-Ticker: Mehr als 10.000 Reiserückkehrer in SH getestet

NDR Info

An den Teststationen in Schleswig-Holstein haben sich bislang mehr als 10.000 Reiserückkehrer testen lassen. Dabei sollen Ergebnisse binnen 24 Stunden vorliegen. Mehr News im Live-Ticker. mehr

Corona: Niedersachsens Weg durch die Krise

Es geht wieder nach oben mit den Corona-Zahlen. Werden die Niedersachsen sorgloser? Vor dem Schulstart stellt sich die Frage, wie dort möglichst sicher unterrichtet werden kann. mehr

Corona: Alle wichtigen Zahlen aus Niedersachsen

Wie viele bestätigte Coronavirus-Infektionen gibt es in Niedersachsen? Wie viele sind gestorben? Wie entwickelt sich die Zahl der Neuinfektionen? Hier finden Sie wichtige Zahlen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 20.04.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00
Hallo Niedersachsen
03:06
Hallo Niedersachsen
02:50
Hallo Niedersachsen