Stand: 03.11.2020 07:56 Uhr

Bundespolizei entdeckt Drogen in ausgebeulter Hose

Drogen liegen auf einem Tisch der Bundespolizei Bad Bentheim. © Bundespolizei
Diese beiden Päckchen mit Drogen fanden die Beamten in der Hose des 30-Jährigen.

Die Bundespolizei hat an der deutsch-niederländischen Grenze Kokain im Wert von rund 14.000 Euro sichergestellt. Die Drogen waren in der Hose eines 30-jährigen Mannes versteckt. Der Pkw-Fahrer war an der Autobahnausfahrt Schüttorf (Landkreis Grafschaft Bentheim) überprüft worden. Dabei fiel den Beamten seine stark ausgebeulte Hose auf. Sie fanden darin 200 Gramm Kokain und drei Marihuana-Joints. Der 30-Jährige kam in Untersuchungshaft.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 03.11.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Bildmontage zeigt Finanzminister Reinhld Hilbers (CDU) (l.) und Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) (r.). © picture-alliance

Niedersachsens Finanzminister weiter für Schuldenbremse

Reinhold Hilbers (CDU) will trotz hoher Corona-Kosten so schnell wie möglich zurück zu einem ausgeglichenen Haushalt. mehr

Ein Spritze und ein Impfpas liegen auf einer Warteliste. © picture alliance / Flashpic Foto: Jens Krick

Trotz Impfstoff-Engpasses: Termin-Hotline startet Donnerstag

Fehlende Lieferungen bremsen die Corona-Impfungen in Niedersachsen weiter aus. In den Impfzentren drohen Wartezeiten. mehr

Traktoren stehen vor einem Gebäude. © NDR Foto: Katharina Seiler

Niedersachsens Landwirte protestieren in Berlin

Bauern aus dem ganzen Bundesgebiet haben vor dem Bundeslandwirtschaftsministerium Gehör für ihre Sache gefordert. mehr

Duzende gestapelte, beschlagnahmte Schmerzmedikamente-Päckchen. © Bundespolizei Foto: Bundespolizei

Polizei beschlagnahmt 100.000 rezeptpflichtige Tabletten

Die Schmerzmittel haben einen Schwarzmarktwert von 166.000 Euro. Die Bundespolizei Bad Bentheim hat sie beschlagnahmt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen