Stand: 16.09.2017 11:23 Uhr

Auto überschlägt sich - ein Schwerverletzter

In Dinklage (Landkreis Vechta) sind bei einem Verkehrsunfall am Freitag vier Menschen verletzt worden, einer von ihnen schwer. Letzterer, ein 40 Jahre alter Autofahrer, hatte den Wagen eines 23-Jährigen überholen wollen, als dieser nach links abbog. Es kam es zum Zusammenstoß, bei dem sich das Auto des 40-Jährigen mehrfach überschlug, wie die Polizei mitteilte. Die Feuerwehr befreite den Mann aus dem zerstörten Auto. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Quakenbrücker Krankenhaus gebracht. Die drei Insassen des anderen Autos konnten ihren Wagen selbstständig verlassen. Sie erlitten der Polizei zufolge leichte Verletzungen.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Aktuell | 16.09.2017 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:00

Peilsender für Grundschüler?

22.01.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
02:36

"Friederike" hinterlässt Millionen-Schäden

22.01.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:01

Landesregierung in Klausur

22.01.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen