Stand: 27.07.2018 16:01 Uhr

300 Feuerwehrleute löschen Brand auf Pferdehof

Wettrup. Nach einem Brand in einem Pferdezuchtbetrieb im Landkreis Emsland nimmt die Polizei die Suche nach der Brandursache auf. Hinweise, dass das Feuer gelegt wurde, gibt es nach Angaben der Ermittler derzeit nicht. Das Feuer war am Donnerstagabend in einem Wirtschaftsgebäude auf dem Hof ausgebrochen. Weil es sich wegen der Trockenheit schnell durch Funkenflug auf mehrere Gebäude und eine Ackerfläche ausbreitete, waren 300 Feuerwehrleute an dem Einsatz beteiligt. Die Löscharbeiten dauerten noch am Freitagvormittag an. Die Polizei schätzt den Schaden auf mehrere hunderttausend Euro. Weder Menschen noch Tiere wurden verletzt. Mehrere Schaulustige erhielten Platzverweise, da sie die Arbeit der Rettungskräfte erschwerten.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 27.07.2018 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

01:30
NDR//Aktuell

Wie geht es weiter mit der Nord/LB?

20.03.2019 16:00 Uhr
NDR//Aktuell
03:19
NDR//Aktuell

Missbrauch in Lügde: Landrat räumt Fehler ein

19.03.2019 14:00 Uhr
NDR//Aktuell