Stand: 14.09.2023 12:07 Uhr

18-jähriger Motorradfahrer nach Unfall in Lebensgefahr

Ein Motorrad liegt nach einem Unfall auf der Straße. © NWM
Erst war ein Rettungshubschrauber gelandet, später wurde der 18-jährige Motorradfahrer jedoch mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Bei einem schweren Unfall in Belm im Landkreis Osnabrück ist ein 18-jähriger Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden. Laut Polizei hatte der junge Mann aus Ostercappeln am frühen Mittwochabend in einer Kurve die Kontrolle über sein Motorrad verloren. Dabei kam er auf die Gegenfahrbahn, wo er mit einem Transporter zusammenprallte. Der Fahrer des Transporters und seine beiden Mitfahrerinnen, darunter ein Kind, blieben unverletzt. Der Motorradfahrer wird im Krankenhaus behandelt.

Jederzeit zum Nachhören
Das historische Rathaus von Osnabrück. © Stadt Osnabrück, Referat Medien und Öffentlichkeitsarbeit Foto: Dr. Sven Jürgensen
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Osnabrück

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Osnabrück | 14.09.2023 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Rettungskräfte warten an einer Anlegestelle an der Hase, nachdem auf dem Fluss Kanus gekentert sind. © Nord-West-Media TV

Kanus kentern - Rettungseinsatz auf der Hase

Einsatzkräfte holten eine Oma und ihren Enkel aus dem Fluss im Emsland. Insgesamt waren sieben Menschen ins Wasser gefallen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen