Stand: 21.09.2023 15:11 Uhr

Schulbus fährt Jungen an - Zwölfjähriger schwer verletzt

Ein mit Bewegungsunschärfe fotografierter Rettungswagen fährt mit Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Alle Schulkinder wurden bis zum Eintreffen der Eltern von der Feuerwehr betreut. (Themenbild)

Ein Schulbus ist am Donnerstagmorgen in Wilhelmshaven mit einem zwölfjährigen Fahrradfahrer zusammengestoßen. Der Junge wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Ein Rettungswagen brachte ihn in ein Krankenhaus. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Schüler mit seinem Rad die Straße überqueren und übersah dabei möglicherweise den anfahrenden Bus. Einer Polizeisprecherin zufolge befanden sich zum Zeitpunkt des Unfalls sechs Kinder in dem Schulbus. Die 50 Jahre alte Busfahrerin und ein sechsjähriges Mädchen verletzten sich leicht.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Mehr Nachrichten aus der Region

Die Ladung der gesunkenen "Verity" wird mit einem Krank aus der Nordsee geborgen. © WSV/brand Marine Consultants GmbH.

Gesunkene "Verity": Zweite Phase der Bergung hat begonnen

Nun wird die Ladung des vor Helgoland gesunkenen Frachters geborgen. Zuvor mussten Betriebsmittel abgepumpt werden. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen