Stand: 12.05.2023 13:46 Uhr

Bad Zwischenahn: Mainzelmännchen leuchten wieder von Fußgängerampel

Auf einer Ampel sind statt den üblichen Piktogrammen Mainzelmännchen abgebildet. © Gemeinde Bad Zwischenahn
An einer zentralen Fußgängerampel in Bad Zwischenahn weisen wieder die Mainzelmännchen den Weg.

In Bad Zwischenahn gibt es wieder eine Mainzelmännchen-Ampel - und diesmal dauerhaft. Vor vier Jahren hatte die Gemeinde schon einmal Fußgängerampeln mit Mainzelmännchen ausgestattet, zur Feier des 100-jährigen Jubiläums als offiziell anerkanntes Heilbad. Der zuständige Landkreis erlaubte das Motiv damals aber nur für die Dauer dieses Jubiläumsjahres. Bürgermeister Henning Dierks (SPD) sagt, er sei vielfach von Bürgerinnen und Bürgern angesprochen worden, dass sie die Mainzelmännchen-Ampeln vermissen. Deshalb gibt es jetzt zumindest eine solche Fußgängerampel an einer zentralen Kreuzung. Möglich wurde das, weil Bad Zwischenahn im vergangenen Jahr eine selbstständige Gemeinde geworden ist und damit über die Ampeln an Gemeindestraßen selbst entscheiden kann. Das Motiv erinnert an den Mainzelmännchen-Erfinder Wolf Gerlach. Der 1928 geborene Bühnenbildner, Filmarchitekt, Karikaturenzeichner, Maler und Autor hatte von 1988 bis zu seinem Tod 2012 in dem Kurort gelebt.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 12.05.2023 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Tokio Hotel auf dem Deichbrand-Festival © picture alliance/dpa | Hauke-Christian Dittrich

Tokio Hotel: Erfolgreiche Rückkehr zum Deichbrand

Nach dem Konzertabbruch 2023 lief beim Auftritt von Tokio Hotel diesmal alles glatt. Die 60.000 Fans beim Deichbrand feierten die Band. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen