Stand: 27.06.2023 12:05 Uhr

86-Jährige übersieht Motorradfahrer - Mann stirbt an Unfallort

Rettungswagen im Einsatz mit eingeschaltetem Blaulicht. © picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt
Trotz sofortiger Rettungsmaßnahmen starb der Motorradfahrer noch am Unfallort. (Themenbild)

Ein Motorradfahrer ist am Montag bei einem schweren Verkehrsunfall in Bad Zwischenahn (Landkreis Ammerland) ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, hat eine 86-jährige Autofahrerin den Mann beim Abbiegen übersehen. Bei der Kollision wurde der 59-Jährige so schwer verletzt, dass er trotz Rettungsmaßnahmen der Ersthelfer noch am Unfallort starb. Weshalb die Frau den Motorradfahrer übersah, ist noch unklar.

Jederzeit zum Nachhören
Blick auf den Lappan, das Wahrzeichen der Stadt Oldenburg. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Oldenburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Oldenburg | 27.06.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Lasershow mit grünen Lichtern vor einem großen Festivalpublikum. © Deichbrand Festival Foto: Robin Schmiedebach

Deichbrand: The Prodigy mit spektakulärer Laser-Show

Totenköpfe, Laser und Sirenen: Die britische Band liefert eine beeindruckende Show, gefolgt von den Techno-Veteranen von Scooter. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen