Stand: 09.09.2022 16:48 Uhr

Niedersachsen ist bundesweit zweitwichtigstes Baumobstland

Ein Mann pflückt einen Apfel © Zentrum für Ernährung und Hauswirtschaft Niedersachsen - ZEHN
Vor allem Äpfel werden hierzulande angebaut. (Themenbild)

Niedersachsen ist nach Baden-Württemberg die wichtigste deutsche Anbauregion für Baumobst wie Äpfel, Birnen, Kirschen und Pflaumen. Laut dem Statistischen Landesamt in Hannover bauten niedersächsische Landwirte im Jahr 2022 auf einer Anbaufläche von etwas mehr als 9.400 Hektar (Baden-Württemberg: 17.600 Hektar) Baumobst an - vor allem im Alten Land an der Unterelbe, wo mehr als vier Fünftel der niedersächsischen Baumobst-Betriebe ansässig sind. Die weitaus größte Teilfläche nahmen dieses Jahr in Niedersachsen mit rund 8.300 Hektar Äpfel ein, hier vor allem die Sorten Elstar, Braeburn und Jonaprince. Dahinter folgten Süß- und Sauerkirschen, Birnen, Pflaumen und Zwetschgen sowie Mirabellen und Renekloden. Berücksichtigt wurden Betriebe mit mindestens einem halben Hektar Anbaufläche und 100 Bäumen.

Weitere Informationen
Äpfel hängen auf einem Obsthof im Alten Land am Baum, im Hintergrund erntet jemand. © picture alliance/dpa/Daniel Reinhardt Foto: Daniel Reinhardt

Apfelernte: "Hervorragende" Qualität und mehr Äpfel als 2021

Die Betriebe im Alten Land an der Unterelbe erwarten eine Ernte von 323.000 Tonnen. Sie kämpfen aber mit Problemen. (19.08.2022) mehr

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 09.09.2022 | 15:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Landwirtschaft

Mehr Nachrichten aus der Region

Bühne des Queen Programms © NDR.de Foto: Janina Possel

Queen meets Lüneburg: Symphonisches Rockspektakel

Die Lüneburger Symphoniker haben die größten Hits der Band Queen in der LKH Arena präsentiert und 2.500 Gäste sind gekommen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen