Stand: 03.01.2020 14:49 Uhr

Mann soll Freundin schwer verletzt haben

Polizeiwagen © picture alliance Foto: Ralph Peters
Eine 28-Jährige soll in Walsrode von ihrem Freund schwer verletzt worden sein. (Themenbild)

Nach einem Streit soll ein Mann seine 28-jährige Lebensgefährtin schwer verletzt haben. Der Vorfall ereignete sich bereits am Donnerstagmittag auf einer Straße in Walsrode. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, trat der Täter der am Boden liegenden Frau mehrfach gegen den Oberkörper und den Kopf. Anschließend sei der Mann mit den beiden gemeinsamen Kindern im Alter von ein und zwei Jahren geflüchtet. Sie seien in ein Auto gestiegen, in dem ein Mittäter gewartet habe, so die Polizei. Die Kinder habe man wenig später wohlbehalten angetroffen. Von den beiden Männern fehle bislang jede Spur.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 03.01.2020 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Luftaufnahme zeigt die Leuphana Universität in Lüneburg. © dpa-Bildfunk Foto: Philipp Schulze

1.400 Erstsemester starten an der Leuphana ins Studium

Die reguläre Studienzeit nach der Einführungswoche beginnt an der Lüneburger Universität am 12. Oktober. mehr

Landwirte demonstrieren in Hannover gegen Umweltauflagen. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

Landesregierung trifft sich mit "Land schafft Verbindung"

Ministerpräsident Weil (SPD) hat Vertreter der Bauern-Protestbewegung eingeladen. Ein Thema: der "Niedersächsische Weg". mehr

Das Bild zeigt die Lüneburger Heide zu Beginn der Blütezeit im August. © Nord-West-Media TV

Heideblüte: Tourismusverband zieht positive Bilanz

Die Region hat viele jüngere Besucher angezogen - auch aufgrund der Corona-Pandemie. Viele kamen erstmals in die Heide. mehr

Frank Ostholt beim Geländeritt © Fishing4 Foto: Fishing4

Meisterschaft der Vielseitigkeitsreiter ohne Zuschauer

Die Veranstalter bitten Pferdesport-Begeisterte, wegen der Corona-Pandemie nicht nach Luhmühlen zu reisen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen