Stand: 17.02.2020 15:27 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Lkw von Windböe erfasst - 100.000 Euro Schaden

Bild vergrößern
Ein Lkw-Fahrer ist am Montag mit seinem Sattelzug gegen einen Baum gefahren und verletzt worden. (Themenbild)

Ein Lastwagen ist am Montagmittag im Landkreis Lüchow-Dannenberg offenbar von einer Windböe erfasst worden und gegen einen Baum geprallt. Laut Polizei war der Lkw auf der Landesstraße 256 zwischen Splietau und Klein Gusborn unterwegs, als der Fahrer in Folge des Windes von der Fahrbahn abkam. Zwei der drei Achsen des Sattelzuges wurden den Angaben zufolge weggerissen. Der Schaden wird auf rund 100.000 Euro geschätzt. Der Fahrer wurde verletzt. Die Straße musste vorübergehend gesperrt werden.

Jederzeit zum Nachhören
09:53
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

26.03.2020 17:41 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:53 min)

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 17.02.2020 | 15:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

06:20
Hallo Niedersachsen
02:45
Hallo Niedersachsen
02:00
Hallo Niedersachsen