Stand: 19.06.2018 19:50 Uhr

Gymnasium Soltau funkt zur ISS

Für mehrere Schüler des Gymnasiums Soltau (Landkreis Heidekreis) und der IGS Osterholz-Scharmbeck (Landkreis Osterholz) geht bald ein Traum in Erfüllung: Sie dürfen mit der Internationalen Raumstation ISS Funkkontakt aufnehmen und dem deutschen Astronauten Alexander Gerst Fragen stellen, die dieser dann beantwortet.

Interview als Preis in ESA-Wettbewerb

Beide Schulen haben das Interview mit dem ISS-Kommandanten als Preis in einem internationalen Wettbewerb der Europäischen Weltraumorganisation (ESA) gewonnen. Über die Zusage sei er schon "ein bisschen überrascht" gewesen, sagte Volker Wrigge, Schulleiter des Soltauer Gymnasiums, NDR 1 Niedersachsen. Er glaubt, dass die "Menschlichkeit" des Konzepts den Ausschlag für den Erfolg gegeben habe. Dieses sieht vor, dass alle Schüler zwischen fünfter und zwölfter Klasse in einer AG gemeinsam an dem Projekt arbeiten und das Gespräch mit der 400 Kilometer entfernten Raumstation vorbereiten. "Das scheint überzeugt zu haben", sagte Wrigge.

Probelauf am Wochenende

Am 30. August sollen die Schüler von Soltau und Osterholz-Scharmbeck aus mit der ISS und Alexander Gerst sprechen können. Allerdings gibt es dabei Einschränkungen: Wegen der Flugbahn der Raumstation bleiben den Schülern nur acht Minuten, ihre Fragen zu stellen. Zudem müssen die Fragen zuvor von der NASA genehmigt worden sein. Am kommenden Wochenende wollen beide Schulen miteinander funken. Bei dem Probelauf soll die Technik überprüft werden. Diese wurde kurzfristig noch mal verbessert: Der Rotary Club hat dem Gymnasium Soltau eine leistungsstarke Antenne spendiert.

Weitere Informationen

Unser Mann im All: "Astro-Alex" auf ISS-Mission

Der deutsche Astronaut Alexander Gerst ist zur ISS gestartet. Mehr als 50 Experimente sollen bei der "Horizons"-Mission Erkenntnisse für die Wissenschaft bringen. (11.06.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 19.06.2018 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:52
Hallo Niedersachsen
03:00
Hallo Niedersachsen
03:45
Hallo Niedersachsen