Feuer in Schulzentrum: Polizei ermittelt

Nach mehreren Bränden am Schulzentrum Oldendorf im Landkreis Stade ermittelt die Polizei. Am Donnerstag Nachmittag mussten nach Angaben der Beamten rund 300 Schüler und Lehrer das Gebäude verlassen, weil es an mehreren Stellen gleichzeitig zu brennen begonnen hatte. Mehrere Personen wurden ärztlich behandelt, weil sie Rauch einatmeten. Die Polizei geht davon aus, dass die Feuer gelegt wurden. Einen Zusammenhang mit mehreren Fahrzeugbränden in und um Stade während der vergangenen Tage sehen die Ermittler derzeit aber nicht.

Jederzeit zum Nachhören
09:45
NDR 1 Niedersachsen

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

15.10.2019 17:00 Uhr
NDR 1 Niedersachsen

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. Audio (09:45 min)

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:02
Hallo Niedersachsen
06:04
Hallo Niedersachsen
03:37
Hallo Niedersachsen

Die Glöckner von YouTube

Hallo Niedersachsen