Stand: 03.02.2021 11:24 Uhr

Drage: Totes Ehepaar in Einfamilienhaus entdeckt

Polizisten stehen vor einem Haus. Ein Ehepaar ist am Dienstag in dem Haus leblos aufgefunden worden und kurz darauf gestorben. Die Spurenlage deute darauf hin, dass der Ehemann erst seine Frau mit einem scharfen Gegenstand tödlich verletzt habe, teilte die Polizei im Landkreis Harburg mit. © dpa-Bildfunk
Die genauen Hintergründe sind noch unklar. Die Polizei ermittelt in Drage.

Nach dem gewaltsamen Tod eines Ehepaares in Drage (Landkreis Harburg) sucht die Polizei weiter nach den Hintergründen. Ein Verwandter hatte das Ehepaar am Dienstag leblos in dem Haus aufgefunden, jede Hilfe kam zu spät. Nach Angaben der Polizei hat der 57-jährige Mann offenbar zuerst seine 56-jährige Frau mit einem scharfen Gegenstand getötet und sich dann selbst das Leben genommen. Hinweise auf die Beteiligung weiterer Personen gebe es derzeit nicht, heißt es.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 03.02.2021 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Eine Angeklagte spricht in einem Gerichtssaal mit ihrer Verteidigerin. © dpa-Bildfunk Foto: Sina Schuldt

Totschlags-Prozess: Mutter soll Sohn in Wümme geworfen haben

Nach der Anklage-Verlesung vor dem Landgericht Verden brach die 40-Jährige zusammen. Die Verhandlung wurde vertagt. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen