Stand: 20.12.2018 08:30 Uhr

Decatur-Brücke kann offenbar doch saniert werden

Die gesperrte Decatur-Brücke, die quer über den Rangierbahnhof in Maschen (Landkreis Harburg) führt, kann vermutlich saniert und wieder genutzt werden. Ein von der Gemeinde Seevetal beauftragtes Planungsbüro hat jetzt ein weiteres Zwischenergebnis vorgelegt, das diese Auffassung bestätigt. Das berichtet das "Nordheider Wochenblatt". Mit einem Endergebnis rechne die Gemeinde allerdings frühestens Mitte 2019. Die 700 Meter lange Brücke über Europas größten Rangierbahnhof ist seit Oktober 2016 gesperrt. Der Seevetaler Gemeinderat hatte sich im Dezember 2017 zunächst für einen Abriss der Brücke entschieden, weil ein Neubau zu teuer wäre. Wie hoch die Kosten für eine mögliche Sanierung sind, ist nicht bekannt.

Weitere Informationen

Keine Decatur-Brücke mehr - Bahn will klagen

Die Decatur-Brücke über Europas größten Rangierbahnhof in Maschen soll ersatzlos abgerissen werden. Die Deutsche Bahn hält den Gemeindebeschluss für rechtswidrig und droht mit Klage. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 20.12.2018 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

03:24
NDR//Aktuell
01:30
NDR//Aktuell
01:30
NDR//Aktuell