Stand: 05.02.2023 10:27 Uhr

40-Jähriger bei Unfall im Landkreis Celle tödlich verletzt

Schriftzug "112 Notarzt Rettungsdienst" steht an einem roten Einsatzfahrzeug. © NDR Foto: Pavel Stoyan
Der 40-Jährige starb trotz Wiederbelebungsmaßnahmen am Unfallort. (Themenbild)

Am späten Samstagnachmittag ist ein 40 Jahre alter Mann bei einem schweren Unfall im Landkreis Celle ums Leben gekommen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei war der 40-Jährige auf der Landstraße 240 zwischen Baven und Müden (Örtze) in Höhe Backebergsmühle frontal gegen einen Baum gefahren. Zeugen hätten umgehend Erste Hilfe geleitet, doch der Mann sei an der Unfallstelle gestorben. Das Fahrzeug sei bei dem Aufprall zerstört worden. Die L240 war während der Unfallaufnahme und den Bergungsarbeiten mehrere Stunden gesperrt.

Jederzeit zum Nachhören
Ein alter Kran im Lüneburger Hafenviertel. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Lüneburg

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Lüneburg | 06.02.2023 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Blaues Warnlicht eines Polizeiautos © panthermedia Foto: Chalabala

Einbruch in Postfiliale: Unbekannte stehlen Inhalt von Paketen

Die Täter haben laut Polizei eine Tür der Filiale in Fredenbeck ausgehebelt. Nach der Tat konnten sie unerkannt fliehen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen