Steffen Müller (SPD) kandidiert für den niedersächsischen Landtag. © Steffen Müller

Steffen Müller

Partei
SPD
Alter
29
Wohnort
Nordhorn
Beruf
Bankfachwirt
Wahlkreis
Wahlkreis Grafschaft Bentheim

Was bringen Sie in den Landtag ein, was andere nicht einbringen könnten?

Wenn ich als Fußballschiedsrichter eines gelernt habe, dann, dass es immer gilt, einen ruhigen Kopf zu bewahren. Bei Konflikten auf dem Platz muss man deeskalieren können und in der Lage sein, Kompromisse zu finden. Hinzu kommt, dass von mir erwartet wird, allseits fair und objektiv zu sein. Selbstbewusstsein, Durchsetzungsvermögen, Kommunikationsstärke und Zuverlässigkeit sind dabei ebenfalls von enormer Bedeutung. Das macht mich zu einem hervorragenden Teamplayer und Vermittler.

An Niedersachsen mag ich besonders...

dass es die Heimat der Vielfalt ist. Kein anderes Bundesland ist so abwechslungsreich wie unser Niedersachsen. Ob die Nordsee, neue LNG-Terminals, Großstadtflair, Watt, der Harz oder die Grafschaft Bentheim. Verschiedenste Menschen vieler Kulturen treffen hier aufeinander und kommunizieren miteinander, sei es auf Hochdeutsch oder Platt. An einem warmen Sommertag lange Fietsentouren an der Vechte unternehmen, ein Schützenfest besuchen oder im Winter Kloatscheeten gehen. Das alles geht bei uns!

Wenn ich nicht Politik mache, schlägt mein Herz für...

meine Familie, besonders meine Frau und meine kleine Tochter. Jeder Mensch braucht einen Ausgleich, einen Ort, an dem man entspannen und genießen kann. Sie ist mein Ruhepol, gibt mir Kraft und Rückendeckung. Sie ist mein Ansporn, tatsächlich etwas zu bewegen und mich für eine bessere Zukunft einzusetzen. Daneben schlägt mein Herz für das Ehrenamt. Auf dem Fußballplatz zu stehen, ob als Spieler oder Schiedsrichter bedeutet mir alles als Teil eines Teams! Das hält uns alle zusammen und verbindet!

Redaktioneller Hinweis: Der Norddeutsche Rundfunk veröffentlicht die Texte der Bewerberinnen und Bewerber um ein Direktmandat unverändert. Für diese Inhalte des NDR Kandidaten-Checks sind die Teilnehmenden verantwortlich.

Weitere Informationen
Eine Wahlkarte mit einem Kreuz und dem Wappen von Niedersachsen wird in eine Wahlurne geworfen. © fotolia.com Foto: _AndreL

Zahlen, Daten, Fakten: So lief die Landtagswahl in Niedersachsen

Wer hat Stimmen gewonnen, wer ist im neuen Landtag nicht mehr dabei? Unsere Übersicht zur Landtagswahl am 9.10.2022. mehr

Weitere Informationen
Handy in der Hand vor unscharfem hellen Hintergrund © istockphoto.com/AndreyPopov Foto: AndreyPopov

Wen wollen Sie wählen? Der Kandidaten-Check zur Landtagswahl

Was sind die Ziele der Direktkandidierenden - ganz konkret in Ihrem Wahlkreis? Im NDR Kandidaten-Check bekommen Sie Antworten. mehr

Das Leineschloss, der Landtag von Niedersachsen © picture alliance Foto: picture alliance/dpa | Hauke-Christian Dittrich

Landtagswahl in Niedersachsen: FAQ zum NDR Kandidaten-Check

Wer darf beim NDR Kandidaten-Check mitmachen? Wie ist das Prozedere? Diese und weitere Fragen beantworten wir hier. mehr