Stand: 13.06.2024 11:28 Uhr

Auto kollidiert mit E-Scooter: Zwei Jugendliche schwer verletzt

Ein Rettungswagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht über eine Straße. © NDR Foto: Julius Matuschik
Die beiden mutmaßlichen Unfallverursacherinnen wurden mit schweren Verletzungen in Krankenhäuser gebracht. (Themenbild)

Ein elfjähriges Mädchen und eine 16-Jährige sind am Mittwochnachmittag bei einem Unfall in Nienburg schwer verletzt worden. Laut Polizei waren die beiden zu zweit auf einem E-Scooter unterwegs. An einer Kreuzung kollidierten sie mit einem Auto. Den Angaben zufolge hatte die Autofahrerin Vorfahrt. Ein Hubschrauber und ein Rettungswagen brachten die beiden Schwerverletzten in Krankenhäuser. Die 27-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock und wurde vor Ort behandelt. Um den genauen Unfallhergang zu rekonstruieren, sei in Absprache mit der Staatsanwaltschaft ein Unfallgutachter beauftragt worden, so die Polizei.

Jederzeit zum Nachhören
Das Rathaus am Maschsee. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Hannover

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15:00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Mehr Nachrichten aus der Region

Besucher fahren mit ihrem Pickup mit US-Flaggen während der Street Mag Show in Hannover über das Gelände. © dpa-Bildfunk Foto: Peter Steffen

"Street Mag": Autoshow in Hannover mit mehr Sicherheitspersonal

Bei der Autoshow gab es 2023 einen schlimmen Unfall mit Verletzten. Das soll sich in diesem Jahr nicht wiederholen. mehr

Aktuelle Videos aus Niedersachsen