Stand: 11.03.2021 08:07 Uhr

Zwei Männer bei Unfall in Groß Oesingen schwer verletzt

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. © picture alliance/dpa Foto: Friso Gentsch
Warum das Auto von der Straße abkam, ist laut Polizei noch unklar. (Themenbild)

Bei einem Unfall auf der Bundesstraße 4 im Landkreis Gifhorn sind am frühen Donnerstagmorgen zwei Männer schwer verletzt worden. Laut Polizei waren sie von Groß Oesingen in Richtung Gifhorn unterwegs, als der 29-jährige Fahrer bei Wichelnförth mit seinem Wagen aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich, prallte gegen einen Baum und landete schließlich im Straßengraben auf dem Dach. Der 29-Jährige und sein 32-jähriger Beifahrer wurden schwer verletzt. Sie wurden mit Rettungswagen in Kliniken nach Gifhorn und Wolfsburg gebracht. Am Auto entstand Totalschaden.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 11.03.2021 | 08:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Zwei Jugendliche ziehen auf einem Bollerwagen eine Kiste Bier hinter sich her. © dpa-Bildfunk Foto: Daniel Karmann

Kaum Verstöße am Vatertag: Polizei zieht positive Bilanz

Nur vereinzelt mussten die Beamten Treffen von größeren Gruppen auflösen. Auch der Alkoholkonsum hielt sich in Grenzen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen