Stand: 15.11.2018 14:00 Uhr

V-Mann enttarnt: Uni-Sprecher äußert sich

Nachdem ein mutmaßlicher V-Mann des Verfassungsschutzes an der Universität Göttingen enttarnt wurde, hat sich jetzt die Hochschule zu dem Fall geäußert. Man gehe davon aus, weder die Universität noch ihre Gremien Beobachtungsobjekte des Verfassungsschutzes seien, teilte ein Sprecher der Universität mit. Außerdem gehe die Uni davon aus, dass der Verfassungsschutz im gesetzlichen Rahmen handele. Linke Hochschulgruppen hatten in ihren eigenen Reihen einen V-Mann des Verfassungsschutzes enttarnt. Er soll seit Sommer vergangenen Jahres aktiv gewesen sein.

Anti-Aufkleber an einer Wand.

Panne beim Verfassungsschutz: V-Mann enttarnt

Hallo Niedersachsen -

Offenbar durch eine Panne des Verfassungsschutzes ist es der linken Szene in Göttingen gelungen, einen V-Mann zu enttarnen. NDR Redakteurin Angelika Henkel mit Informationen und einer Einschätzung.

2,71 bei 21 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

 

Weitere Informationen

Panne bei Verfassungsschutz: V-Mann aufgeflogen

Der linken Szene in Göttingen ist es gelungen, einen V-Mann des niedersächsischen Verfassungsschutzes zu enttarnen. Dabei ist der Nachrichtendienst offenbar alles andere als unschuldig. (14.11.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 15.11.2018 | 14:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen

02:20
NDR//Aktuell

Korruptionsverdacht bei "Gorch Fock"-Sanierung

13.12.2018 14:00 Uhr
NDR//Aktuell
02:58
Hallo Niedersachsen

Enthauptungsvideo geteilt: Schüler angezeigt

12.12.2018 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
00:28
Niedersachsen 18.00

Übergabe der "AIDAnova" in Bremerhaven

12.12.2018 18:00 Uhr
Niedersachsen 18.00