Stand: 29.11.2022 09:10 Uhr

Denkte bei Wolfenbüttel: Unbekannte stehlen 25 Gänse

Zahlreiche Gänse leben in einem Stall. © dpa Foto: Roland Weihrauch
Die Gänse wurden aus einer Scheune in Denkte gestohlen. (Themenbild)

Unbekannte haben am Wochenende im Landkreis Wolfenbüttel rund 25 lebende Gänse gestohlen. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 1.400 Euro. Die Tiere waren in einer Scheune an der Kreisstraße 3 zwischen Denkte und Mönchevahlberg untergebracht. Die Ermittler sicherten vor Ort Spuren. Der oder die Täter transportierten die Tiere mit einem Fahrzeug ab, so ein Sprecher. Wer Hinweise geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
8 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in dem Mitschnitt der 15.00 Uhr Regional-Nachrichten auf NDR 1 Niedersachsen. 8 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 29.11.2022 | 06:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Handschellen hängen am Gürtel eines Polizisten. © NDR Foto: Pavel Stoyan

Brandserie in Wolfsburg: 25-jähriger Verdächtiger gefasst

Insgesamt waren 18 Feuer ausgebrochen. Ob der mutmaßliche Täter für alle verantwortlich ist, ist noch unklar. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen