Stand: 21.08.2020 11:59 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Pferd fällt beim Grasen in den Fluss

Das Pferd Scarlett wird von der Feuerwehr Braunschweig aus einem Fluß gerettet © dpa-Bildfunk Foto: Feuerwehr Braunschweig
Die Böschung war für das Pferd zu steil. Feuerwehrleute und Helfer haben es mithilfe eines Löschschlauchs zurück auf die Weide gezogen.

Ein Pferd ist in Braunschweig beim Grasen in einen Fluss gefallen. Das Tier sei am Freitagmorgen am steilen Ufer abgerutscht und konnte aus eigener Kraft nicht mehr an Land kommen, sagte ein Feuerwehrsprecher. Ein Passant bemerkte das Tier und verständigte die Feuerwehr. Mit Seilen und einem Feuerwehrschlauch zogen die Rettungskräfte das Pferd wieder ans Ufer. Das Tier blieb unverletzt und wurde während der Rettungsaktion von einer Pflegerin betreut.

Weitere Informationen
Kühe erklimmen das Ufer eines Gewässers. © Feuerwehr Wiegboldsbur Foto: Stephan Heiken

Feuerwehr rettet schon wieder Kühe aus Kanal

In Südbrookmerland (Landkreis Aurich) hat die Feuerwehr am Sonnabend acht Kühe aus einem Kanal gerettet. Sie liefen Gefahr, sich in einer Schleuse zu verfangen. mehr

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 21.08.2020 | 13:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der sogenannte "Humpen von Veltheim" (Mitte), ein kostbares Trinkgefäß aus dem Jahr 1578, steht in einer Vitrine. © dpa-Bildfunk Foto: Andreas Bormann/Landesmuseen Braunschweig/dpa

120.000 Euro: Edler Humpen für Braunschweigs Museum

Das Braunschweiger Herzog Anton Ulrich-Museum hat ein neues Ausstellungsstück: Es handelt sich um ein historisches Trinkgefäß, das für etwa 120.000 Euro den Besitzer wechselte. mehr

Eine Bronze-Figur von Martin Luther steht vor einer Kirchenmauer. © NDR Foto: Josephine Lüttke

Reformationstag steht unter Motto "Was verbindet"

Am 31. Oktober feiern die evangelischen Kirchen in Niedersachsen den Reformationstag unter dem Leitmotiv "Was verbindet". Eigens entworfene Postkarten sollen zu Gesprächen anregen. mehr

Hubertus Heil © Susi Knoll Foto: Susi Knoll

MAN: Heil setzt sich für Standort Salzgitter ein

Bundesarbeitsminister Heil hat sich vor dem Hintergrund des geplanten Stellenabbaus bei MAN für den Standort Salzgitter stark gemacht. Die Jobs müssten gesichert werden, sagte er. mehr

Ein Feuerwehrwagen vor einem Maisfeld. © TeleNewsNetwork

Dassel: Pkw überschlägt sich mehrfach

Bei einem Unfall im Landkreis Northeim hat am Freitag ein 19-jähriger Autofahrer schwere Verletzungen erlitten. Nach einem Fahrfehler hatte sich sein Wagen mehrfach überschlagen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen