Stand: 14.05.2020 10:15 Uhr  - NDR 1 Niedersachsen

Braunschweig: Botanischer Garten teilweise offen

Das Victoriagewächshaus im Botanischen Garten in Braunschweig. © NDR Foto: Lydia Callies
Der Botanische Garten in Braunschweig ist für Besucher teilweise wieder geöffnet. (Themenbild)

Der Hauptteil des Botanischen Gartens der Technischen Universität Braunschweig ist ab sofort wieder für Besucherinnen und Besuchern geöffnet. Wie NDR 1 Niedersachsen berichtet, können bis zu 100 Personen gleichzeitig flanieren. Allerdings bleiben Gartenerweiterung und Schaugewächshäuser bis auf weiteres geschlossen. Die Öffnung wurde aufgrund des Hygieneplans möglich, den die Gartenverwaltung entsprechend den Vorgaben der Behörden und dem Rahmenhygieneplan der TU Braunschweig erstellt hat. So müssen die Abstandsregeln selbstverständlich auch im Garten eingehalten werden. Picknicke sind nicht möglich.

Weitere Informationen zum Botanischen Garten Braunschweig
Der 19 Monate alte Maxime Rong Boa steht auf dem Blatt einer Riesenseerose. © NDR.de Foto: Christoph Heymann

Willkommen im tropischen Norden

Lust auf tropische Wärme und exotische Pflanzen? Kein Problem: Zahlreiche botanische Gärten sorgen mit ihren Gewächshäusern für Regenwald-Atmosphäre im Norden. mehr

Die Victoriaseerose im Botanischen Garten in Braunschweig. © NDR Foto: Lydia Callies

Braunschweigs Garten der 4.000 Pflanzen

Vom Hochgebirge bis zur Wüste: Besucher des Botanischen Gartens der Uni Braunschweig unternehmen einen Spaziergang durch die Welt der Pflanzen. Im Winter locken warme Gewächshäuser. mehr

Weitere Informationen zu Corona in Norddeutschland
Hansa-Fans auf der Südtribüne in Rostock mit Mund-Nasen-Schutz © picture alliance Foto: Bernd Wüstneck/dpa

Corona-Ticker: Hansa-Fans halten sich an Maskenpflicht

Beim Drittligaspiel Hansa Rostock gegen MSV Duisburg haben sich Ultras auf der Südtribüne meist an die Maskenpflicht gehalten. Das war Auflage für ein Spiel vor Fans gewesen. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Menschen in einer Diskothek © Colourbox Foto:  ArenaCreative

Niedersachsen und der neue Corona-Alltag

Erst Sportfans, dann Partygänger: Das Land plant in Kürze weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen. Derweil verschärft der Landkreis Cloppenburg seine Allgemeinverfügung. mehr

Ein Mann mit Gesichtsmaske reinigt den Griff eines Einkaufswagen. © Colourbox

Was Sie über die Maskenpflicht wissen müssen

In Niedersachsen müssen Personen ab heute an bestimmten Orten eine Maske tragen, um die Verbreitung des Coronavirus einzudämmen. NDR.de beantwortet alle drängenden Fragen zum Thema. mehr

Downloads

Stufenweise Normalität: Neuer Alltag mit Corona

Die niedersächsische Landesregierung hat einen Stufenplan aufgestellt, wie schrittweise viele Einschränkungen im Alltag reduziert werden können. Hier gibt es die Infos zum Download. Download (231 KB)

Jederzeit zum Nachhören
Der Braunschweiger Dom von oben. © NDR Foto: Julius Matuschik
10 Min

Nachrichten aus dem Studio Braunschweig

Was in Ihrer Region wichtig ist, hören Sie in den Regional-Nachrichten bei NDR 1 Niedersachsen. Hier ist der Mitschnitt der 17.00-Uhr-Sendung. 10 Min

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Niedersachsen | Regional Braunschweig | 14.05.2020 | 07:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus der Region

Der sogenannte "Humpen von Veltheim" (Mitte), ein kostbares Trinkgefäß aus dem Jahr 1578, steht in einer Vitrine. © dpa-Bildfunk Foto: Andreas Bormann/Landesmuseen Braunschweig/dpa

120.000 Euro: Edler Humpen für Braunschweigs Museum

Das Braunschweiger Herzog Anton Ulrich-Museum hat ein neues Ausstellungsstück: Es handelt sich um ein historisches Trinkgefäß, das für etwa 120.000 Euro den Besitzer wechselte. mehr

Eine Bronze-Figur von Martin Luther steht vor einer Kirchenmauer. © NDR Foto: Josephine Lüttke

Reformationstag steht unter Motto "Was verbindet"

Am 31. Oktober feiern die evangelischen Kirchen in Niedersachsen den Reformationstag unter dem Leitmotiv "Was verbindet". Eigens entworfene Postkarten sollen zu Gesprächen anregen. mehr

Hubertus Heil © Susi Knoll Foto: Susi Knoll

MAN: Heil setzt sich für Standort Salzgitter ein

Bundesarbeitsminister Heil hat sich vor dem Hintergrund des geplanten Stellenabbaus bei MAN für den Standort Salzgitter stark gemacht. Die Jobs müssten gesichert werden, sagte er. mehr

Ein Feuerwehrwagen vor einem Maisfeld. © TeleNewsNetwork

Dassel: Pkw überschlägt sich mehrfach

Bei einem Unfall im Landkreis Northeim hat am Freitag ein 19-jähriger Autofahrer schwere Verletzungen erlitten. Nach einem Fahrfehler hatte sich sein Wagen mehrfach überschlagen. mehr

Mehr Nachrichten aus Niedersachsen