Stand: 06.02.2020 20:47 Uhr  - NDR 1 Radio MV

Zoo Rostock: Orang-Utan-Weibchen "Dinda" gestorben

Bild vergrößern
"Dinda" wurde vor zwei Jahren Mutter. Nun hoffen die Zoomitarbeiter, dass sich ihre Schwester um das verwaiste Jungtier kümmert. (Archivbild)

Das Orang-Utan-Weibchen "Dinda" ist tot. Das Tier sei in der Nacht zum Donnerstag im Darwineum des Rostocker Zoos nach kurzer, noch ungeklärter Erkrankung verstorben, so ein Sprecher des Zoos. "Unsere Tierpfleger im Darwineum und alle Mitarbeiter im Zoo sind sehr bestürzt", sagte Zookuratorin Antje Angeli. Auch die Tiere der Orang-Utan-Gruppe seien verunsichert. "Dinda" sei ein wichtiges Mitglied der harmonischen Gruppe gewesen, immer sehr liebenswert, wenn auch in ihrem Wesen eher zurückhaltend, so Angeli weiter.

Schwester könnte sich um Jungtier kümmern

Seit Sonntag hatte "Dinda" gesundheitliche Probleme. Am Mittwoch wurde sie umfassend in der Tierklinik untersucht. Eine Obduktion soll nun Klarheit über ihren plötzlichen Tod bringen. "Dinda" wurde 13 Jahre alt. Sie kam 2015 auf Empfehlung des Europäischen Erhaltungszuchtprogramms (EEP) für Orang-Utans aus England in den Rostocker Zoo. Vor zwei Jahren brachte sie hier LinTang, ihr erstes Jungtier, zur Welt. Die Zoomitarbeiter hoffen jetzt, dass sich "Dindas" Schwester "Hsiao-Ning" um "LinTang" kümmern wird. Im Rostocker Zoo erwarten zur Zeit drei andere Menschenaffen Nachwuchs.

Weitere Informationen

Zoo Rostock: Eisbären und Gorilla-Babys erleben

04.01.2020 18:00 Uhr

Eisbären, Pinguine, Seevögel und Menschenaffen: Der Rostocker Zoo bietet Einblicke in unterschiedliche Tierwelten. Bei Gorillas und Orang-Utans gibt es derzeit Nachwuchs. mehr

Rostocker Zoo plant neue Robbenanlage

03.02.2020 17:00 Uhr

Der Rostocker Zoo plant für dieses Jahr gleich mehrere Bauvorhaben. Dazu gehört eine neue Robbenanlage für knapp sieben Millionen Euro, eine Vogelvoliere und eine Luchsanlage. mehr

Reise durch die Evolution: Das Darwineum

Von der Urzelle zum Menschen: Mit einem Mix aus Zoo und Erlebnismuseum führt das Darwineum im Zoo Rostock durch das "Abenteuer Evolution". Stars der Anlage sind Menschenaffen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 07.02.2020 | 05:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

03:30
Nordmagazin
02:48
Nordmagazin