Benedict Schneebecke, Sanddorn-Landwirt aus Alt Steinhorst bei Marlow © ndr.de Foto: ndr.de

Sanddornsterben in MV geht weiter: Keine Ernte in Ludwigslust

Stand: 23.08.2022 11:25 Uhr

Im ehemaligen Zentrum des deutschen Sanddorn-Anbaus gehen die Lichter aus: In der Sanddorn Storchennest GmbH in Ludwigslust fällt erstmals in der mehr als 40-jährigen Firmengeschichte die Ernte aus.

Auf rund 117 Hektar sind die meisten Sträucher dort bereits abgestorben. Hinzu kam im Sommer die Hitze - sämtliche Früchte sind abgefallen. In viele der verbliebenen Früchte hat sich ein Schädling, die Sanddornfliege, gebohrt und diese ausgehöhlt. Beim zweiten großen Anbauer im Land, Forst Schneebecke in Alt Steinhorst (Landkreis Rostock), wird gerade zum letzten Mal geerntet. Offen ist, ob hierzulande künftig überhaupt noch Sanddorn geerntet werden kann.

Kein Sanddorn-Sterben in anderen Bundesländern

Zu den Ursachen gibt es bisher wenig Erkenntnisse. Bislang wurden zahlreiche Pilze als Schaderreger festgestellt. Die Anbauer haben bereits umgedacht. In Ludwigslust werden neue Kulturen ausprobiert, Walnuss etwa, auch Aroniabeeren. Und Landwirt Schneebecke in Alt Steinhorst konzentriert sich auf sein zweites Standbein: Forstwirtschaft. In anderen Bundesländern beobachten die Anbauer nach eigenen Angaben bisher kein Sanddorn-Sterben.

Weitere Informationen
Sanddornpflanzen auf einem Versuchsfeld  Foto: Franziska Drewes

Mysteriöses Sanddornsterben in MV noch nicht geklärt

Das Sanddornsterben geht weiter auf den Plantagen in Mecklenburg-Vorpommern. Forscher hoffen auf neue Erkenntnisse zum Ende des Jahres. mehr

Benedict Schneebecke, Sanddorn-Landwirt aus Alt Steinhorst bei Marlow © ndr.de Foto: ndr.de

Sanddornsterben: Ein Landwirt setzt nun auf Forstwirtschaft

Das Sanddornsterben geht weiter auf den Plantagen in Mecklenburg-Vorpommern. Landwirt Benedikt Schneebecke muss umdenken. mehr

Sanddorn © picture alliance / blickwinkel Foto: McPHOTO/H.-R. Mueller

Sanddorn: Anspruchslos und dekorativ

Mit seinen orangefarbenen Beeren ist Sanddorn ein echter Hingucker. Das Wildobstgehölz benötigt einen sonnigen Standort und durchlässigen Gartenboden. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 23.08.2022 | 12:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Landwirtschaft

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Rostock: Der bisherige Co-Vorsitzende Ole Krüger und die 24-jährige Katharina Horn werden auf der Landesdelegiertenkonferenz der Grünen in Mecklenburg-Vorpommern als neue Doppelspitze gewählt. © Jens Büttner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Jens Büttner/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Grüne: Horn und Krüger bilden neue Parteispitze in MV

Die 24-jährige Katharina Horn folgt auf Weike Bandlow, die nicht wieder kandidiert hatte. Krüger wurde als Co-Landeschef auf der Landesdelegiertenkonferenz in Rostock bestätigt. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Die Sesamstraßenfiguren Ernie und Bert stehen gemeinsam mit Radiomoderator Stefan Kuna mit verschränkten Armen Rücken an Rücken und lachen in die Kamera © NDR/Sesame Workshop Foto: NDR/Sesame Workshop, NDR/Ecki Raff

Jetzt anmelden zum NDR MV Geburtstagsfest am 25. September

Wir laden Sie ein: Feiern Sie den Sonntag mit uns rund ums Landesfunkhaus in Schwerin mit Livebands, Spielen und Action. mehr

NDR MV Highlights

Synchronisation des Knarrens einer Ballongondel in einem Kinderfilm mithilfe der Creek Box. © NDR/ExtraVista Film & TV/Erik Lötsch
29 Min

Steinbeck bei Goldberg: Hier entstehen die Sounds fürs Kino

Peter Burgis ist der Star unter den Geräuschemachern. Der Meister der Töne lebt und arbeitet in einem mecklenburgischen Dorf. 29 Min

NDR Empfang im Landesfunkhaus Schwerin: Chefredakteurin Gordana Patett und Landesfunkhausdirektor Joachim Böskens © NDR Foto: Jens Büttner
166 Min

NDR MV Live: Der NDR Jahresempfang 2022

Rund 250 Gäste aus Politik, Kultur, Wirtschaft und dem öffentlichen Leben sind gekommen, um beim NDR Jahresempfang "30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern" zu feiern. 166 Min

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

Stefan Kuna ist der NDR 1 Radio MV Glücksbringer

Was könnte schöner sein, als Menschen glücklich zu machen? Stefan Kuna geht mit seiner Show auf eine besondere Mission. mehr